nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 08:50 Uhr
10.12.2015
Bundespolitiker äußern sich

Lemme las für Kindergartenkinder

Vorlesetag in der AWO Kita „Löwenzahn“ in Wiehe. Steffen-Claudio Lemme las für Kindergartenkinder, wie die AWO Thüringen meldet. Aber nicht nur in Wiehe gab es Lesungen...

Am 9. Dezember besucht der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme die Kinder der AWO Kita „Löwenzahn“ für eine Vorlesestunde. Der Besuch findet im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am 20. November statt und wurde aus Termingründen verlegt. Mit seinem Engagement will er zeigen, dass es auch im Zeitalter von digitalen Unterhaltungsmedien wie Fernsehen, Hörbüchern und Apps noch wichtig ist, den Kindern vorzulesen. Eine aktuelle Studie der Stiftung Lesen ergab, dass in einem Drittel der Familien wenig oder gar nicht vorgelesen wird.

„Vorlesen ist unglaublich wichtig für die sprachliche Entwicklung der Kinder“, sagt Kita-Leiterin Sandra Müller. „Kinder, die viel vorgelesen bekommen, verfügen über einen größeren Wortschatz und haben später auch mehr Spaß am Selberlesen.“ Es ist bereits die zwölfte Ausgabe des bundesweiten Aktionstages, der von der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn ausgerufen wird. In ganz Deutschland lesen am Vorlesetag Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Sport, Gesellschaft und Kultur für Schul- und Kindergartenkinder.

Die AWO Thüringen war in diesem Jahr mit mehr als 15 Kitas beim Vorlesetag dabei, um bei Kindern und Eltern die Lust am Lesen zu wecken. Vorlesepaten waren zum Beispiel der Thüringer Innenminister Holger Poppenhäger, die Geschäftsführerin der Saalfelder Feengrotten GmbH Yvonne Wagner, die MDR-Moderatorin Aline Thielmann und viele Landräte und Bürgermeister aus dem Freistaat.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.