../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 19:48 Uhr
13.02.2017
Meldungen aus der Region

Sperrgebiete im Kyffhäuserkreis

Für Bendeleben und Steinthaleben, sowie für die Ortslage Oldisleben und den Ortsteil Seehausen der Stadt Bad Frankenhausen und den Ortsteil Sachsenburg der
Gemeinde Oldisleben wegen möglicher Geflügelpest Sperrbezirke festgelegt...


Sperrbezirk 1


Am 06.02.2017 wurde am Schlossteich des Ortsteiles Bendeleben der Gemeinde
Kyffhäuserland vier verendete Schwäne aufgefunden. Aus diesem Grund gibt es vom Landratsamt Kyffhäuserkreis eine Verordnung, unter anderem mit Sperrgebieten...

Die gefundenen Tiere wurden am 07.02.2017 zur Untersuchung an das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz in Bad Langensalza zur Untersuchung übergeben, wie das Landratsamt meldet.

Der Verdacht des Ausbruchs der Geflügelpest bei Wildvögeln wurde am 09.02.2017 festgestellt. Aufgrund des am 09.02.2017 amtlich festgestellten Verdachtes der Geflügelpest bei
Wildvögeln werden Sperrbezirke festgelegt, die folgende Gebiete umfassen:

- Ortsteil Bendeleben der Gemeinde Kyffhäuserland.

- Ortsteil Steinthaleben der Gemeinde Kyffhäuserland.

Für den Sperrbezirk werden für die Dauer von 21 Tagen eine ganze Reihe Maßnahmen
angeordnet. Die komplette Übersicht finden Sie hier:

http://www.kyffhaeuser.de/kyf/tl_files/download/bekantmachung/2017/q1/OeB_Festlegung_von_Sperrbezirk_und_Beobachtungsgebiet_Gefluegelpest-VO.pdf

Sperrbezirk 2


Am 06.02.2017 wurden in der Gemarkung Oldisleben ein verendeter Falke und ein verendeter
Bussard aufgefunden. Die Tiere wurden am 07.02.2017 zur Untersuchung an das Thüringer
Landesamt für Verbraucherschutz in Bad Langensalza zur Untersuchung übergeben.
Am 10.02.2017 wurde im Ergebnis der Untersuchung der Influenza-A-Virus mit einer positiven
Differenzierung für H5 nachgewiesen. Der Verdacht der Geflügelpest war damit am 10.02.2017
amtlich festzustellen.

Aufgrund des am 10.02.2017 amtlich festgestellten Verdachtes der Geflügelpest bei
Wildvögeln werden Sperrbezirke festgelegt, die folgende Gebiete umfassen:

- Ortslage Oldisleben
3. Aufgrund des am 10.02.2017 amtlich festgestellten Verdachtes der Geflügelpest werden
Beobachtungsgebiete festgelegt, welche folgende Gebiete umfasst:

- Ortsteil Seehausen der Stadt Bad Frankenhausen und Ortsteil Sachsenburg der
Gemeinde Oldisleben.

Für den Sperrbezirk werden für die Dauer von 21 Tagen eine ganze Reihe Maßnahmen
angeordnet. Die komplette Übersicht finden Sie hier:

http://www.kyffhaeuser.de/kyf/tl_files/download/bekantmachung/2017/q1/OeB_Festlegung_Sperrbezirk_Ortslage_Oldisleben_Seehausen_Sachsenburg.pdf
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

15.02.2017, 07.44 Uhr
AWO-Siggi | Geflügelpest
Was nützt ein Sperrgebiet in Bendeleben & Steinthaleben wenn keine Kontrollgänge getan werden. Es gibt einige sogenante Züchter denen ist es egal wie der Virus heißt...
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.