../_3580/kunze/index.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 00:04 Uhr
17.02.2017
Neues aus Sondershausen

Unterschriften übergeben

Der Verein Landleben aus Kleinberndten hat am Abend in der Fragestunde der Stadtratssitzung Sondershausen einen Unterschriftensammlung übergeben. Worum es ging, erfahren Sie hier...

Nun schon über ein Jahr gibt es Probleme mit der Begehbarkeit eines Weges in Kleinberndten über den Sperlingsberg.

Unterschriften übergeben (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Es wurden 308 Unterschriften in Kleinberndten gesammelt, das sind 90 Prozent der Einwohner über 16 Jahre alt, die unterschrieben haben.

Zwar ist die Entstehungsgeschichte privat, wie Bürgermeister Joachim Kreyer (CDU) betonte, aber irgendwie offensichtlich nicht.

Schon geraume Zeit (über ein Jahr) gibt es Probleme bei der Benutzung eines früher oft begangenen Weges. Problem, der Weg führt teilweise wohl über Privatgelände (wird nach Aussagen sogar mit Kamera überwacht), ist aber auch im öffentlichen Bereich (Eigentum der Stadt) die wegen der nicht geklärten Sachlage den Weg gesperrt hat.

Im nächsten Bauausschuss und in der anschließenden Stadtratssitzung soll eine Entscheidung über die weitere Verfahrensweise in der offensichtlich nicht ganz klaren Rechtslage erfolgen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.