../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 15:37 Uhr
17.02.2017
Neues aus Bad Frankenhausen

Tipps aktuell

Hier noch einige Veranstaltungshinweise, die ich Ihnen sehr gern empfehlen möchte, so Peter Möbius vom Stadtmarketing Bad Frankenhausen...

1. Besuchen Sie die Sonderausstellung im Regionalmuseum Bad Frankenhausen zum Thema: „Hauptsache DINGE Malerei und Grafik von Mirko Schallenberg, Berlin“ (Ausstellungsdauer: bis 19. Februar 2017)
Öffnungszeiten:
Mittwochs bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

2. Besuchen Sie Studiogalerie im Panoramamuseum Bad Frankenhausen zum Thema: „Das Stundenbuch- Ein kindlicher Blick auf die Stunde des Tages“ (Ausstellungsdauer bis 26.02.17)
Öffnungszeiten:
(November bis März)
Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17:00 Uhr

3. Besuchen Sie die die Dauerausstellung mit Themen der Kyffhäuserregion im Regionalmuseum Bad Frankenhausen:
Geologie, Naturlebensräume, Vor- u. Frühgeschichte, Mittelalter, Reformation u. Bauernkrieg,
Volkskunde, Faszination Fledermaus, Kur- u. Badewesen, Knopfherstellung am Kyffhäuser,
Postgeschichte
Öffnungszeiten:
Mittwochs bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

4. Heute Abend (17.02.2017), 19:11 Uhr, Karnevalsveranstaltung des FKK-„Wipperveilchen“ Bad Frankenhausen, im Saal des „Thüringer Hof“

5. Heute Abend (17.02.2017), 19:30 Uhr, im Regionalmuseum Bad Frankenhausen
Fotojournalist Roland Kock präsentiert live die atemberaubenden Landschaften Südenglands
auf der Großbildleinwand

6. Heute Abend (17.02.2017), 20:00 Uhr, im Panorama Museums Bad Frankenhausen;
Studiokino 76 - gezeigt wird der Film: „JULIETA“ (ES 2016) DRAMA

7. Sonntag (19.02.2017), 14:00 Uhr, Kinder-Karnevalsveranstaltung des FKK-„Wipperveilchen“
im Saal des „Thüringer Hof“

Da sollten Sie dabei sein!

Macht mit! - Beim großen Rosensonntags-Umzug am 26. Februar 2017 um 14:00 Uhr, in Bad Frankenhausen

Tipps aktuell (Foto: Stadtmarketing Bad Frankenhausen) Traditionell wird sich am Rosensonntag der bunte Festumzug durch die Innenstadt von Bad Frankenhausen bewegen. Es sind alle Frankenhäuser und Ortsteile aufgerufen sich am großen Karnevalsspektakel zu beteiligen. Jeder kann mitmachen, egal ob Vereine, Unternehmen oder Privatpersonen.
Anmeldungen zur Teilnahme am Rosensonntags-Umzug nimmt Herr Frank Ritter, Bad Frankenhausen, unter der Telefonnummer: 015234034713 entgegen.

Der Festumzug beginnt am Altstädter Markt zur Breite Straße, Lange Straße, Bahnhofstraße, B85 Richtung Schloßstraße, Schloßstraße, Jungfernstieg, Klosterstraße, Fritz-Brather-Straße,

Am Wallgraben, Kyffhäuserstraße, Zinkestraße und endet mit einer Party auf dem Anger.


Der besondere Tipps!

Bitte Vormerken!
„Die Prinzen“ kommen wieder nach Bad Frankenhausen!!

Am 24. Mai 2017, um 20.00 Uhr genauer gesagt einen Tag vor Christi Himmelfahrt, gastieren die „Prinzen“ noch einmal in der Unterkirche in Bad Frankenhausen.

Karten sind ab sofort in der Touristinformation Bad Frankenhausen, Anger 14, erhältlich.
Telefonische Voranmeldung über 034671/71717
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.