nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 16:07 Uhr
17.03.2017
Aus der Polizeiarbeit

Was noch geschah

Zu einem Unfall im Kaufland werden Zeugen gesucht und eine Rentnerin ließ einen Betrüger abblitzen. Hier kn mit den Einzelheiten...

Unfall in der Tiefgarage Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die am Freitag in der Tiefgarage des Kauflands in Sondershausen begangen wurde. Das Unfallopfer hatte seinen silbergrauen BMW gegen 9.40 Uhr in der Garage abgestellt.

Als er um 11.25 Uhr wieder zu seinem Wagen kam, war der am Heck erheblich beschädigt. Von dem Unfallverursacher fehlte jede Spur. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen könnte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen größeren blauen Wagen handeln. Hinweise zum Verursacherfahrzeug oder zum Unfallhergang bitte an die Polizei in Sondershausen unter der Rufnummer 03632/661-0.


Rentnerin lässt Betrügerin abblitzen

Eine Rentnerin hat am Donnerstag eine Betrügerin am Telefon unbeeindruckt abblitzen lassen. Die Unbekannte Frau hatte am Nachmittag mit dem Enkeltrick versucht bei der 80-Jährigen sich 8000 Euro zu erschwindeln. Die Seniorin schöpfte Verdacht, dass es sich bei der Anruferin nicht um ihre Enkelin handelt und legte mitten im Gespräch auf. Das war die einzig richtige Reaktion, die offensichtlich auch die Betrügerin beeindruckt hat. Sie verzichtete auf einen neuen Versuch.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.