../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:30 Uhr
19.04.2017
Aus der Polizeiarbeit

Leicht verletzt bei hohem Sachschaden

Beim Verkehrsgeschehen gibt es drei Unfälle mit teils hohem Sachschaden zu vermelden. Hier kn mit den Einzelheiten...


Am 18.04.2017 gegen 17:00 Uhr missachtete der Fahrer eines PKW Mercedes in Wiehe, Kreuzungsbereich August - Bebel - Straße/ Am Anger, die Vorfahrt eines PKW Renault. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Schaden von insgesamt ca. 7.000
Euro entstand.


Leicht verletzt wurde die Fahrerin eines PKW Audi bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2017 gegen 17:00 Uhr in Bad Frankenhausen. Die Frau beabsichtigte, von der Rottleber Straße geradeaus in die Geschwister - Scholl - Straße zu fahren. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW Mercedes. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden von insgesamt ca. 20.000 Euro.


Zu einem Spiegelklatscher kam es am 18.04.2017 gegen 17:55 Uhr zwischen Rohnstedt und Wolferschwenda. Hier kollidierten die Fahrerin eines Renault Twingo und eines Renault Laguna mit den linken Außenspiegeln. Die Schadenshöhe wird mit ca. 250 Euro angegeben.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.