nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 00:01 Uhr
20.04.2017
Das besondere Osterfeuer?

Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark?

Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark?
Diese Frage muss man leider in dieser Form stellen. Müll, Unrat und Brandstiftung, da kommt einiges zusammen...

In den letzten Tagen und Wochen musste kn bereits öfter über die Ablagerung von Müll und dem Wegwerfen von Unrat in Größenordnungen berichten trotz vorhandener Abfallbehälter. Und ein Fahrrad muss man nicht in den Schlosspark werfen, wie jüngst berichtet. Aber es kommt noch schlimmer

Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Am Osterwochenende wollte man im Schlosspark ein Osterfeuer der besonderen Art veranstalten. Und was war keine spontane Aktion. Hier wurde offensichtlich sogar mit einer Säge an einem Baumstumpf gearbeitet.
Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Und nicht nur das. Offensichtlich hatte man wohl auch Brandbeschleuniger dabei, denn solche Baumstümpfe lassen sich nicht mit Streichholz oder Feuerzeug anzünden.

Und wegen so eines Unfugs mussten auch noch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ausrücken und das auch noch zu Ostern!

Was haben die Sondershäuser gegen den Schlosspark? (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Nicht genug das im Schlosspark immer noch Usus ist, die Hundkottüten teilweise sogar einfach auf den Rasen zu werfen, so kommen jetzt neue größere Tiere ins Spiel. Der Wipperdamm wird auf der Parkseite sogar als Reitweg benutzt. Und natürlich werden die Hinterlassenschaften der Pferde nicht beseitigt.

Vielleicht müssen wir bald um den Schlosspark einen großen Zaun ziehen und jede Menge Überwachungskameras anbringen? Geht es nicht doch mit etwas Vernunft?
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

20.04.2017, 07.10 Uhr
tannhäuser | So ist das!
Wenn man in der obersten Liga der bedeutendten Städte mitspielen will, bekommt man sein No-Go-Area!

Sowas gehört zur Amerikanisierung Europas. Das haben wir schon mal geschafft.

Hier also ist es der Schlosspark. Traurig, aber Realität. Die menschliche Dummheit ist wie das Weltall unbegrenzt.
20.04.2017, 07.31 Uhr
muraschke | auf der nach unten offenen Richterskala...
Die Vermüllung unserer Gesellschaft nimmt stetig zu. Auf der nach unten offenen Richterskala findet die Dummheit keinen Halt mehr.
Und da feiern wir uns, wenn die Plastiktüten abgeschafft werden...
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.