nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:24 Uhr
19.04.2017
Spezielle Schmerztherapie:

Lokale Angebote mit digitalen Lösungen verbinden

Verspannungen im Nacken, Bandscheibenvorfall oder akute Schmerzen im Rücken: Nicht nur Büroangestellte leider unter Rückenschmerzen. Immer mehr Menschen klagen über wiederkehrende Beschwerden. Eine frühzeitige Therapie kann die Schmerzen lindern und eine chronische Erkrankung verhindern. Hier finden Sie neue Behandlungsmethoden und regionale Therapeuten rund um den Kyffhäuser...


Durch die Schmerzen vermeiden Patienten Bewegung jeglicher Art. Die mangelnde Bewegung führt jedoch zu weiteren Verhärtungen der Muskeln; die Beschwerden verschlimmern sich. Eine gezielte Schmerztherapie vermeidet dies.

Gegen Rückenschmerzen helfen leichte sportliche Aktivitäten, ein langer Spaziergang oder Krankengymnastik. Im Kyffhäuser-Gebirge lässt es sich herrlich wandern. Rund um die Unterburg der Burg Kyffhausen lässt sich ein Ausflug in die Barbarossahöhle starten. Wer lieber einen Physiotherapeuten aufsuchen möchte, um eine Krankengymnastik zu beantragen, wird hier fündig.

Im Rahmen einer Schmerztherapie sucht der Arzt die geeigneten Mittel für das individuelle Leiden des Patienten. Verspannungen lassen sich bereits mit Paracetamol lösen. Schlägt dies nicht an, kann eine Behandlung durch nichtsteroidale Antirheumatika sinnvoll sein. In aller Munde ist ein neuer Therapieansatz bei Kopf- und Rückenschmerzen.

Digitale Lösungen mit Potenzial

Apps und Gadgets unterstützen die Schmerztherapie, indem beispielsweise Hintergrundinformationen zur Erkrankung geboten werden. Des Weiteren können die digitalen Anwendungen Daten des Nutzers erheben, um eine genauere Analyse stellen zu können. Sei es eine Tagebuchfunktion, konkrete Tipps bei Kopf- und Rückenschmerzen oder Erfahrungen anderer Patienten: Digitale Lösungen vernetzen Arzt, Patient und weitere Betroffene.

Das TK-Programm Valedo nutzt Sensorik um bei Schmerzen gegenzusteuern. Bei dem Programm stellt der Schmerztherapeut dem Patienten für sechs Wochen ein digitales Hilfsmittel.

Unter dem Motto „SmartHealth“ können chronisch kranke Patienten bereits mit dem Tablet Linderung schaffen. Sensoren werden dabei an Brust- und Kreuzbein befestigt. Passende Übungen werden an die Hand gegeben. Das Ergebnis wird auf dem Tablet festgehalten.

Schmerztherapeuten in der Region finden

In Bad Frankenhausen oder auch in der Region finden Interessierte online spezielle Schmerztherapeuten. Recherchieren lässt sich beispielsweise hier. Kliniken für Schmerztherapien in Thüringen finden sich bei jameda.

Bei jeder Schmerztherapie ist es das Ziel, die Schmerzen zu lindern oder gänzlich zu beseitigen. Die Eigeninitiative des Patienten ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung. Digitale Lösungen helfen auf dem Weg zur Heilung.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.