../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 23:05 Uhr
15.05.2017
Engagement Bad Frankenhausen gewürdigt

Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen

Rüdiger Hurrle wurde im letzten Jahr 80 Jahre und die Bad Frankenhäuser Partner hatten heute zu seinem Jubiläum die Ausgestaltung eines Empfangs in Bad Frankenhausen organisiert. Deshalb wurde auch als Ort das Reha-Zentrum des Deutschen Rentenversicherung Bund im Udersleberweg gewählt...

Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Für Rüdiger Hurrle ist Bad Frankenhausen zu seiner zweiten Heimat geworden und die Kurstadt Bad Frankenhausen hat ihm sehr viel zu verdanken. Bad Frankenhausens Bürgermeister Matthias Strejc (SPD) überreichte ihm im Namen der Stadt Bad Frankenhausen ein Gemälde vom Schiefen Turm des Künstlers Fred Böhme.

Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Anschließend trug sich Rüdiger Hurrle in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen ein. Wer ist dieser Rüdiger Hurrle, der bisher noch nie groß in der Öffentlichkeit von Sondershausen zumindest aufgetreten war?

Nach einem musikalischen Auftakt mit Bastian Gebhardt am Flügel übernahm Dr. Maritta Herzog, kaufmännische Direktorin des Reha Zentrum die Begrüßung der Gäste. Vor über einem halben Jahr hatte sie, Bürgermiester und Kurdirektor Jens Lüdecke zusammengesessen, wie können wir den 80. Geburtstag von Rüdiger Hurrle würdigen. Er ist deutschlandweit bekannt für die Förderung junger Menschen und eine Kunstliebhaber (1.500 Gemälde gesammelt). Wir machen etwas mit jungen Leuten.

Im Reha Zentrum hängen seit kurzem viele Gemälde von Schülern des Kyffhäusergymnasiums. Damit die Gäste nicht den Klinikbetrieb stören, wurde die Gemälde in einer Dia-Schau gezeigt (siehe Bildergalerie). Schülerinnen und Schüler 10 Klasse der RS Östertal Johann Karl Wezel hatten eine Dokumentation über den Unstrut-Radweg aufgebaut, der in der Nähe von Bad Frankenhausen (Oldisleben) vorbei führt.

Die Laudatio zu dieser Ausstellung aber insbesondere das Wirken von Rüdiger Hurrle waren Thema von Bürgermeister Strejc. Er erinnerte darat, wie 1818 in Bad Frankenhausen der Kurbetrieb begann und 1876 de erste Kinderheilanstalt entstand. Nach der Wende war einiges in Frage gestellt worden ehe es 1997 mit dem Kurmittelhaus und 1998 mit der Kyffhäusertherme aufwärts ging.

Im Jahre 2000 eröffnete hier die Reha Klinik durch die MediClin AG die Hurrle aus seiner von ihm geführten Hurrle Klinik Gruppe, um das Unternehmen zukunftssicher zu machen. Im Jahre 2001 erwarb er privat die Kinder Reha Klinik und führte sie weiter. ER übernahm auch das insolvente Hotel Reichental setzte in der Folgezeit auf die Reha von Kinder und Jugendlichen mit begleitenden Eltern.


Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Schülern des Kyffhäuser-Gymnasiums boten ein sehr hörenswertes Kulturprogramm als Chor.

Landrätin Antje Hochwind (SPD) erinnerte daran, dass Hurrle zu erst als Unternehmensberater angefangen hat, er er sich dem Klinikbetrieb zu wandte. Sie bescheinigte der Stadt Bad Frankenhausen und den Reha Kliniken eine wundervolle Arbeit geleistet zu haben. Sie überreichte Hurrle einen Präsentkorb mit Erzeugnissen aus der Region.

Nicht gesagt wurde, dass er auch solche Funktionen ausübte wie langjähriges Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Privatkrankenanstalten und erhielt übrigens auch im Jahre 2010 das Bundesverdinstkreuz am Bande. Man kann mit Fug und Recht sagen, Hurrle hat ganz wesentlich die Stadt mit den Kliniken zu das gemacht, was sie jetzt ist: Kurstadt, auch wenn Rehabilitation nicht mehr so viel ist, wie früher mal der reine Kurbetrieb ist, so Hurrle heute.

Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Die Kindern der Kinder-Reha Klinik boten ebenfalls ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm (Sole-Lied). Psychologin Susann Waschau sprach den Dank der Angestellten der Kinder Reha Klinik für die Führung der Klinik aus.

Hurrle: "Mir wurde heute eine große Ehre zuteil. Bad Frankenhausen ist mir eine Art Wahlheimat geworden. Besonders freute er sich über den Auftritt der Kinder.
In diesem Zusammenhang erinnerte er, dass die chronischen Erkrankungen bei Kindern zunahmen, so bei Asthma. Besorgniserregend: 16 Prozent der Kinder in Deutschland sind übergewichtig. Wir sind zuversichtlich, weil man uns als Reha Kliniken braucht.

Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Hurrle erinnerte nochmals, dass die Kinder Reha Klinik jetzt auch ein Elternteil und ein Kind gemeinsam rehabilitieren können, was nicht überall so ist.

Abschließend dankte Kurdirektor Jens Lüdecke für das umfassende Wirken von Rüdiger Hurrle. Für über 500.000 Übernachtungen sorgten bisher die Reha Kliniken.
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.