nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 07:30 Uhr
14.06.2017
Aus der Polizeiarbeit

Hoher Sachschaden und verletzte Person

Aus dem Kriminalitätsgeschehen gibt es keine Meldung dafür aber aus dem Verkehrsgeschehen gleich drei, quer durch den ganzen Kreis verteilt...

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 13.06.2017 gegen 06:45 Uhr in Roßleben, Ernst - Thälmann - Straße der Fahrer eines PKW Opel festgestellt, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Es wurde eine Anzeige erstattet und die Weiterfahrt untersagt.


Zu einem Auffahrunfall kam es am 13.06.2017 gegen 18:25 Uhr in Sondershausen, Hospitalstraße. Der Fahrer eines PKW Opel musste verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Fahrerin eines PKW VW erkannte die Situation und hielt an. Auf Grund von Unaufmerksamkeit fuhr anschließend die Fahrerin eines PKW Nissan auf den PKW VW auf und schob diesen auf den Opel. Der Fahrer des Opel wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 7000,- Euro.



Am 13.06.2017 gegen 17:40 Uhr kam es in Clingen im Kreuzungsbereich Flattig/Lindenstraße zum Zusammenstoß eines Kleintransporters Mercedes mit einem PKW Seat. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch beim Fahrer des PKW Seat festgestellt. Es folgten eine Blutentnahme und die Erstattung einer Anzeige. Die Höhe des Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Aus dem Kriminalitätsgeschehen gibt es keine Meldung.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.