nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 15:35 Uhr
14.06.2017
Meldungen aus dem Landratsamt

Spatenstich für Franzbergschule erfolgt

Am späten Vormittag erfolgte im Kyffhäuserkreis ein weiterer Spatenstich für einen Schulneubau. Dran war der Bau für die Regelschule Franzberg...

Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Schulleiter Volker Hörold: Mit dem Schulneubau setzen wir ein Zeichen für die Region. Er freute sich, dass bevor er in seinen Ruhestand gehen wird, er die Schlüssel für den Neubau noch in den Händen halten wird.

Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Was wird nur aus der Franzbergschule dachte sich Herold. "009 feiert man noch den 50. Jahrestag der Einweihung und am 5.11.2010 erfolgte die baurechtliche Sperrung. Er bedankte sich, dass er mit seinen Lehren und Schüler übergangsweise in die Schule Jecha durfte (Frau Ulrich) und jetzt noch in der privaten Fachschule für Wirtschaft (Herrn Wenzel) im Borntal untergekommen ist.

Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Landrätin AnjeHochwind: Der Schulneubau wird ca. 8,2 Millionen Euro kosten, davon kommen rund zwei Millionen Euro aus dem Bundesprogramm Schulförderung.
Wie bereits mehrfach berichtet, gliedert sich der Schulbau in zwei Teile, dem eigentlichen Schulgebäude und der Mensa (der Teil, der in Richtung Bahnhofstraße zeigt), die auch getrennt vom Schulteil für Veranstaltungen genutzt werden kann.
In den Baukosten enthalten ist die Gestaltung des Außenbereichs mit Sportplatz und Erholungsbereich.
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (25 MByte)
Die Schule wurde für 12 Klassen (Klassenstufe 5 bis 10) und vier Fachkabinette konzipiert (Gesamtfläche 3,564 Quadratmeter Nutzfläche). Maximal können 340 Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen. Aktuell sind 275 Schüler in der Franzbergschule.

Hochwind erinnerte, dass mit Beschluss des Kreistages das Programm für die Schulneubauten gestartet wurde. Neben der Franzbergschule sind es auch die Geemeinschaftsschule in Greußen ( Greußens Schulleiter Jürgen Ludwig und Greußens Bürgermeister Rene Hartnauer erhileten heute das Bild von Roßleber Künstler Hans Tempel) und der Neubau des Kyffhäusergymnasiums in Bad Frankenhausen. In Bad Frankenhausen steht der Spatenstich noch aus.

Auch Hochwind bedankte sich, dass man zeitweilig in anderen Schule unterkam und erinnerte, dass mit der letzte Schulnetzplanung rund 50 Millionen Euro für Schulen im Kyffhäuserkreis verbaut werden.

Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gunther Adler, Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Hier entsteht ein toller Schulneubau. Er erinnerte, dass von dem 3,5 Milliarden Paket für die "klammen Kommune" nun auch zwei Millionen in diesen Schulneubau in Sondershausen fließen.
Interessant, auch wenn Adler seine Wurzeln in Leipzig und im Eichsfeld hatte, er war noch nie in Sondershausen gewesen.

Der Geschäftsführer des Bauunternehmen Goldbeck, Dr. Matthias Duft, bestätigte die Worte von Hochwind, wir sind nach der Vertragsunterzeichnung im Frühjahr schon eine Woche im Zeitplan voraus. Klingt nicht viel, aber mit Beginn des Schuljahres 2108/19 muss die Schule fertig sein. Die Firma Goldbeck ist ein Spezialist für Schulen und hat bereits 70 Schulen für 30.000 Schüler.

Sondershausen Bürgermeister Joachim Kreyer freute sich, meine Kinder waren schon in die Franzbergschule gegangen und das schönste Wohngebiet in der Stadt Sondershausen nun bald wieder eine schöne Schule haben wird. Kreyer erinnerte daran, dass in Sondershausen bereits sieben Schulen geschlossen worden waren.

Bevor es zur Vertragsunterzeichnung zwischen Landrätin Antje Hochwind und dem dem Leiter des Geschäftsbereichs Schule der Firma GOLDBECK kam, gab Dr. Michael Burkhardt noch einige Informationen zum Unternehmen. Er freute sich über die gute und schnelle Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung, auch wenn es harte Verhandlungen um Preis und Termin ging.

Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So viel Zeit muss sein, Mitglieder der Schulband des Geschwister-Scholl-Gymnsaiums im Gespräch mit Staatssekretär Gunther Adler. Ihm hatte es die Musik der Jungs angetan.
Adrian Bernhardt (Akkordeon), Theresa Lutze (Gedichte), Rosa Schedifka und Pauline Raßbach (Blockflöte) und Jakob Schneider Klarinette sorgten für die Kulturelle Umrahmung.

Zahlreiche Schulleiter aus dem Kyffhäuserkreis, Kommunalpolitker der Reion, Eltern und Mitglieder des Förderverein der Franzbergschule nahmen an der Festveranstaltung teil.

Und eine gute Nachricht hatte Hochwind im Gepäck: Die Turnhalle der Franzbergschule wird für eine Million Euro saniert. Der Haushalt mit dieser Position wurde bestätigt.
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Spatenstich für Franzbergschule erfolgt (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)
Hinweise:
Zum Wiedergeben des Flash-Films, direkt auf der Seite, benötigen Sie ein aktuelles Flash-PlugIn für Ihren Browser. Dies kann kostenlos unter www.adobe.de heruntergeladen werden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.