nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 00:42 Uhr
16.06.2017
Meldungen aus der Region

Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf

Am 16. und 17. Juni lädt der Verband der Deutschen Schwarzpulverkanoniere (VDSK) zur 3. Europameisterschaft der leichten Feldartillerie nach Sondershausen ein. Gestern fand schon mal die Generalprobe statt.

Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Am 16. und 17. Juni lädt der Verband der Deutschen Schwarzpulverkanoniere (VDSK) zur 3. Europameisterschaft der leichten Feldartillerie nach Sondershausen ein. Die Wettkämpfe beginnen bereits am Donnerstag. Die Schießzeiten sind am Donnerstag von 17:00 bis 20:00 Uhr, am Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 10:40 Uhr und 11:30 bis 13:00 Uhr.

Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
An den Wettkampftagen wird es ein buntes Rahmenprogramm mit live Musik geben. Immer wieder farbenfroh die Eröffnung.

Speedgrill-Europameister Jens Hörschelmann ist zu Gast bei der 3. Europameisterschaft der leichten Feldartillerie. Gestern durfte kn schon mal kurz einen Blick auf den Grill werfen.

Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Zur Europameisterschaft sind am 16. und 17. Juni sind sie als Gäste herzlich eingeladen. Die feierliche Eröffnung ist für Samstag 11:00 Uhr, geplant. Besucher können auf dem Gelände des Katastrophenschutzes, das sich unmittelbar neben dem Übungsplatz befindet, ein historisches Feldlager erleben.
Zufahrt in Sondershausen erfolgt über die Frankenhäuserstraße.

Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Landrätin Antje Hochwind richtete noch mal kurz die Gehörstopfen, bevor an der Zündleine gezogen wird. Auch das Landratsamt als Mitveranstalter der 3. Europameisterschaft konnte eine Mannschft für das Sponorenschießen stellen. Volker Stietzel vom Landratsamt und Volker Grabow vom Verband bedankten sich bei den Sponsoren, ohne die so eine Meisterschaft nicht ausrichtbar wäre.

135 Kanoniere aus dem In- und Ausland haben gemeldet. So viele wie noch nie. Sondershausen ist zu einem festen Begriff bei den Kanonieren geworden.
Der Verband der Deutschen Schwarzpulver Kanoniere e.V. Allstedt dankt dem Bundeswehrstandort und dem Kyffhäuserkreis für die Unterstützung der Veranstaltung.

Als Gäste waren auch einige Handballer das HV Artern eingeladen. Deren "Wurfgeschosse sind allerdings etwas leichter, als die Kugeln der historischen Kanonen. Es ist für den Wettkampf vorgeschrieben, in historischen Uniformen zu schießen.

Natürlich gab es für die Gäste eine Einweisung. Wichtig, da mit Schwarzpulver geschossen wird, Handschuhe tragen und den Gehörschutz nicht vergessen. Für die interessierte Gäste des sportlichen Schießens stehen kostenlos Gehörschutzstopfen bereit. Der wichtigste Tipp war aber, sich nicht vor die Kanone zu stellen.
Vielleicht noch schauen, ob die Kugel kommt. Das könnte im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen

Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Geschockt zeigte sich Technik Vorstand Eric Trute von der Glückauf-Wohnungsgenossenschaft. Nein, es knallte nicht zu laut, aber kn "verklickerte ihm gerade, dass in "seinem Wohnblock" in der Borntalstraße von Sondershausen versucht wurde Feuer zu legen, kn berichtete bereits. Ihn hatte die Nachricht noch nicht erreicht.

Wer das Sponsorenschießen gewonnen hat? Keine Ahnung, denn kn musste vorher zur Sitzung des Stadtrats von Sondershausen, denn dort wurde mit Worten geschossen. Was spannender war? Man muss nicht alles verraten.
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sponsoren beim Schießen auf dem Dickkopf (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.