../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:30 Uhr
11.07.2017
Neues aus Bad Frankenhausen

Geld für die "Frankenhisser Solzköppe"

Bevor es heute aber in Bad Frankenhausen zur Sache ging, entledigte sich Ministerin Birgit Keller (Die Linke) vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft einer sehr angenehmen und bisher erstmaligen Übergabe dieser Art...

Geld für die "Frankenhisser Solzköppe" (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Im Beisein von Minsterpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) übergab Minsterin Keller in dieser Form als Ministerin erstmals einen Lottomittelbescheid an einen Verein persönlich. Bisher habe ich so etwas immer nur am Schreibtisch unterschrieben.

Geld für die "Frankenhisser Solzköppe" (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Aus der Hand der Ministerin erhielt Shenja Schütz den Lottomittelbescheid in Höhe von 3.300 Euro. Die "Frankenhäuser Solzköppe" hatten sich im Jahre 2013 als Kulturverein gegründet. Bekannt in Bad Frankenhausen der von den Solzköppen organisierte "Tanz gegen die Gans". Bisher fehlt dem Verein eine Musikanlage, die sie jetzt finanzieren können.

Geld für die "Frankenhisser Solzköppe" (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Als Dank gab es von Marco Kastner passend für die Landwirtschaftsministerin eine Sonnenblume!
Geld für die "Frankenhisser Solzköppe" (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Geld für die "Frankenhisser Solzköppe" (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

11.07.2017, 20.48 Uhr
muraschke | etwas salzig im Abgang...
Wie jetzt - Kulturverein? ... erst 2013 gegründet... und schon Lottomittel. Da können andere nur von träumen...
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.