../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 07:03 Uhr
12.07.2017
Polizeibericht

Was auf den Straßen los war...

Über Langeweile brauchten sich die Beamten der Polizeiinspektion Kyffhäuser gestern nicht beklagen. Ein Blick in die Unfall-Protokolle soll das belegen...


Leicht verletzt wurde der Fahrer eines Moped Simson gegen 14.30 Uhr, als dieser in Sondershausen, Frankenhäuser Straße auf einen verkehrsbedingt haltenden VW auffuhr. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1600 Euro.

Der Fahrer eines PKW Ford geriet gegen 16:36 Uhr in Heldrungen, Am Bahnhof in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. In der Folge streifte er einen entgegenkommenden PKW Hyundai. Es entstand Sachschaden von ca. 2500 Euro.

Gegen 18:30 Uhr stellte die Fahrerin eines Nissan in Artern, Gabelstraße an ihren geparkten Fahrzeug Unfallspuren fest. Der unbekannte Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro.

Der Fahrer eines VW wollte gegen 17:15 Uhr im Helbetal aus Richtung Himmelsberg kommend auf die L 1033 auffahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Mercedes Sprinter und es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Es wurde erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 20.000 Euro
verursacht.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.