nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 19:21 Uhr
07.08.2017
Neues aus Sondershausen

Reservierungen für Kinofreikarten gut angenommen

Vorbereitungen für Jubiläumsfest fast abgeschlossen. Dazu diese Tipps von den Stadtwerken Sondershausen...

„Mit Energie für eine ganze Region Wir engagieren uns vor Ort!“: Unter diesem Motto laden die Stadtwerke Sondershausen am 19. August 2017 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf das Betriebsgelände in der A.-Puschkin-Promenade 26 zur Jubiläumsfeier ein.

Auch das Jubiläumsangebot für Kunden der Stadtwerke, 2 Freikarten für die zusätzliche Kinoveranstaltung zum Sondershäuser Schlosskino am 19.08.2017 zu erhalten, wird bisher gut genutzt und geht nun in den Endspurt. Wer es noch nicht geschafft hat, sich anzumelden, hier die Informationen dazu:

Einfach Homepage unter www.stadtwerke-sondershausen.de besuchen und folgendes Banner anklicken:

Kunden können sich so schnell zwei kostenlose Tickets für den 19. August 2017 sichern. An diesem Tag wird die Komödie "Der geilste Tag" gezeigt. Der Film beginnt bei Sonnenuntergang auf der Theaterwiese, der Einlass ist ab 19:30 Uhr. Eine Decke und / oder Sitzgelegenheit sollte mitgebracht werden.

Reservierungen für Kinofreikarten gut angenommen (Foto: Stadtwerke Sondershausen)
Die Freikarten erhalten unsere Kunden dann gegen Vorlage der Reservierungsbestätigung am 19.08.2017 auf dem Gelände des Technikzentrums der Stadtwerke Sondershausen GmbH, in der A.-Puschkin-Promenade 26 an der SWS - Information in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr. Die Vorbereitungen für diesen Tag sind nun auch fast abgeschlossen: Ob Stadtwerke-Erlebnistour, Informationsangebote sozialer, kultureller oder sportlicher Vereine sowie Spiel und Spaß für Kinder, dieser Tag soll das Vereinsleben in Sondershausen und der Umgebung stärken, aber auch die Leistungen und Produkte der Stadtwerke Sondershausen GmbH vorstellen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.