nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 13:42 Uhr
10.09.2017
Tischtennis aktuell

Aus der 1. Kyffhäuserliga Tischtennis

Wie es letzte Woche in der 1. Kyffhäuserliga Tischtennis lief, hier die Zusammenfassung von Michael Kirchner...


Holzsußra I - Heldrungen I 1 : 8

Gorsleben I - Schernberg II 1 : 8

Wiehe II - Greußen II 3 : 8

Oberbösa II - Elektro Sondershausen II 8 : 1

Holzsußra musste zu Hause gegen Heldrungen eine derbe Niederlage einstecken. Beide Doppel gingen durch Weise/Beyer und Wallrodt/Kammering an die Gäste. In den Einzeln holten dann Silko Weise, Thomas Beyer und Julian Wallrodt jeweils 2 Siege. Bernhardt Kammering ging leer aus. Die Höchststrafe für den Gastgeber verhinderte Sven Grahmann mit seinem Sieg. Thomas Kiehm, Steffen Kiehm und Rene Großheim blieben ohne Zählbares.


Genau so deutlich verlor Gorsleben an eigenen Tischen gegen Schernberg 2. Zunächst holten sich Linke/Linke das erste Doppel. Aber dies sollte der einzige Erfolg für die Gastgeber gewesen sein. Detlef Linke, Frank Linke, Enrico Herbke und Henry Schwabe gingen leer aus. Die Gäste gewannen das zweite Doppel durch Heß/Schäfer und dann die Einzel durch Matthias Heß (2), Tobias Liehmann (2), Christian Schäfer (2) und Steffen Pößel (1).


Auch Wiehe 2 konnte zu Hause gegen Greußen 2 nicht gewinnen. Beide Doppel gingen durch Etzel/Schudy und Hoffmann/Haberkorn an die Gäste. Thomas Scheel, Olaf Wilke und Andreas Springer holten jeweils 1 Punkt für ihre Mannschaft. Stefan Hilbrecht ging leer aus. Dirk Etzel und Dieter Haberkorn gewannen je 2 Spiele. Dietmar Hoffmann und Steffen Schudy sicherten mit je 1 Punkt den Gesamterfolg.

Oberbösa 2 konnte gegen Elektro Sondershausen 2 auch deutlich gewinnen. Bochmann/Funke und Kirchner/Bischoff holten sich die Doppel. Florian Bochmann, Christian Funke und Michael Kirchner waren dann jeweils 2-mal siegreich. Karli Bischoff ging leer aus. Für die Gäste holte Oliver John den 1 Sieg heraus. Dittmar Lack, Lukas Stark und Bernd Klemm konnten nicht punkten.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.