../_3580/fritze/1709_Fritze_5er_Platz1.phpSlider
nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:24 Uhr
11.09.2017
Aus der Polizeiarbeit

Diebe nach Einbruch in Tankstelle überrascht

Trotz Suche mit Hubschrauber konnten Täter nicht gefasst werden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Im Visier ein beschädigter Jeep...

Heute Morgen, kurz nach 04.00 Uhr, wurde der Betreiber der Tankstelle in der Donndorfer Straße von Wiehe durch die Alarmanlage aus dem Schlaf gerissen. Als er im Lager nachschaute, überraschte er zwei unbekannte Männer, die gerade dabei waren, das Diebesgut, mehrere Stangen Zigaretten, in ein Auto zu laden. Als sie den Betreiber sahen, ergriffen die Beiden mit dem Auto, welches vor dem Haupteingang abgestellt war, die Flucht.

Noch während der Betreiber den Notruf wählte, kehrten die Diebe jedoch zurück. Dem Betreiber gelang es nun, die Frontscheibe des Fluchtautos mit einem Stock einzuschlagen. Die Tatverdächtigen flüchteten danach erneut in Richtung Wiehe. Hierbei ließen sie nicht nur ein Teil der Beute zurück, sondern auch Einbruchswerkzeug.

Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen, auch der Hubschrauber wurde eingesetzt, konnten die Täter entkommen. Sie waren dunkel gekleidet und vermummt. Sie flüchteten mit einem Jeep, dessen Frontscheibe gesplittert ist. Insgesamt erbeuteten sie eine bislang unbekannte Menge an Zigaretten. Die Täter waren gezielt in ein Lager neben dem Hauptgebäude eingebrochen.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können oder denen ein Jeep mit den genannten Beschädigungen aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960 zu melden.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.