nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 17:59 Uhr
11.09.2017
Kulturszene aktuell

Danny-Dziuk-Duo im Panorama

Am vergangenen Freitagabend (8.9.) boten Danny Dziuk und Karl Neukauf einen kurzweiligen Liederabend im Panorama Museum Bad Frankenhausen. Hier die Rezension von Fred Böhme...

Trotz des eher verhaltenen Vorverkaufes waren letztlich 80 Gäste gekommen, die die beiden Musiker sehr positiv aufnahmen.

Danny-Dziuk-Duo im Panorama (Foto: Fred Böhme)
Es waren auch dieses Mal überwiegend Gäste aus der Stadt und der näheren Umgebung von Bad Frankenhausen, die Danny Dziuk bereits von früheren Auftritten her mit DZIUKS KÜCHE, Manfred Maurenbrecher oder zusammen mit dem Kanadier Shannon Lyon erlebt hatten und ihn nun in neuer Besetzung und mit neuen Stücken erleben wollten.

Und Danny war wieder ganz der leicht zerstreute, liebenswerte Versedrechsler, der mit einiger Wortakrobatik und Wortwitz verblüffte und begeisterte. Er selbst spielte Klavier oder Gitarre mit dem für ihn so eigentümlichen Gitarrensound, Karl Neukauf an seiner Seite mit überraschend tiefer Bass-Stimme gesegnet, sorgte für die Perkussions, dann wieder für die E-Gitarren-Begleitung oder spielte höchst expressiv das Klavier, wenn Danny die Saiten seiner Gitarre traktierte.

Danny-Dziuk-Duo im Panorama (Foto: Fred Böhme)
Es war wieder einer der Konzertabende im Panorama-Museum, die diese Intimität atmeten und die dieses Konzertpodium so auszeichnen.

Text und Fotos: Fred Böhme
Panorama Museum
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.