nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:38 Uhr
09.10.2017
Neues aus Bad Frankenhausen

Flugplatz Bad Frankenhausen Udersleben +++ Drachenfest 2017

Der Herbst hat seinen Einzug äußerst stürmisch gehalten. Nachdem sich Sturmtief „Xavier“ nun wieder beruhigt hat, hoffen wir, dass für unser Drachenfest am Samstag trotzdem ein wenig Wind übrigbleibt....

Den können die kleinen und großen Drachenfreunde an diesem Tag, 14. Oktober, ganz sicher gebrauchen.

Ab 09.00 Uhr beginnt die Anmeldung und sobald die ersten drei Teilnehmer gemeldet sind, soll auch unser Drachenwettbewerb beginnen.
Gewertet wird wieder nach Flughöhe, Flugdauer und Bauart des Drachens. Für selbst gebastelte Drachen gibt es natürlich Bonuspunkte. Und wer das allein nicht so gut hinbekommt, der ist an unserer Drachenbastelstraße herzlich willkommen.

Für alle, die sich offiziell anmelden und am Wettbewerb teilnehmen, gibt es wieder kleine und große Preise zu gewinnen. Die reichen vom Schnupperflug über Tischkicker, Modellbausätze und verschiedene Spiele bis zu kleineren Trostpreisen.

Flugplatz Bad Frankenhausen  Udersleben  +++ Drachenfest 2017 (Foto: Marion Haas)
Ich denke, das ist ein schöner Anreiz für einen Tag in der herbstlichen Natur, den Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern auf dem Flugplatz verbringen können.
Und wir Segelflieger, die wir viele Tage im Jahr auf dem Flugplatz sind, wissen, dass der Aufenthalt an frischer Luft sehr hungrig macht. Deshalb stehen an diesem Tag auch wieder leckere Wurstsuppe und Schlachtplatten für unsere Gäste bereit.

Nun heißt es nur noch Daumen drücken für gutes Wetter und etwas Wind.
Wir freuen uns auf den Besuch von kleinen und großen Drachenlenkern.

Flugplatz Bad Frankenhausen  Udersleben  +++ Drachenfest 2017 (Foto: Marion Haas)
Und hier noch eine Information für alle Besitzer von Gutscheinen für Motorsegler oder Motorflugzeug:

Auch wenn die Segelflugsaison beendet ist, ist es an den Samstagen bei gutem Wetter weiter möglich mit den motorgetriebenen Flugzeugen zu starten. Darüber hinaus ist dies nach spezieller telefonischer Absprache in beschränktem Rahmen auch an Wochentagen möglich

Marion Haas
Pressesprecherin des
Aeroclub „Hans Grade“ e. v.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.