nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:31 Uhr
18.10.2017
Aus Kriminalitätsgeschehen

Schaufelbagger gestohlen und mehr

Der Bagger hatte einen Wert von rund 17.000 Euro. Die Bundespolizei Erfurt meldet gleich mehrere Festnahmen...

Von einer Baustelle in der Eppengasse in Immenrode wurde am Dienstagabend ein Schaufellader gestohlen. Ein Mitarbeiter hatte das Fehlen der Arbeitsmaschine am Mittwochmorgen bemerkt und die Polizei verständigt.

Ein Zeuge beobachtete am Abend gegen 23.00 Uhr, wie der Schaufellader an der Feuerwehr abbog. Eine Absuche nach dem Fahrzeug verlief bislang negativ. Bei der gestohlenen Maschine handelt es sich um einen gelb, weißen Schaufellader der Marke Liebherr. In der Schaufel war eine kleinere Schaufel abgelegt. Der Schaden beträgt ca. 17.000 Euro.

Festnahmen durch die Bundespolizei

Bundespolizisten kontrollierten gestern, gegen 16.45 Uhr, einen 33-jährigen Deutschen in einem Regionalexpress. Der Zug befand sich auf der Fahrt von Gotha nach Bad Langensalza. Beim Abgleich der Personalien des Mannes stellte sich heraus, dass dieser zur Festnahme ausgeschrieben war. Den Haftbefehl hatte das Amtsgericht Meiningen erlassen, weil der 33-Jährige zu einer gegen ihn angesetzten Hauptverhandlung nicht erschienen war. In dieser sollte wegen unerlaubten Erwerbs sowie wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln gegen den Mann verhandelt werden. Er wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Untermaßfeld eingeliefert.

Heute, gegen 12.15 Uhr, kontrollierten Bundespolizisten einen 37-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Dabei kam heraus, dass der in Sangerhausen wohnende Mann ebenfalls gesucht wurde. In diesem Fall hatte die Staatsanwaltschaft Gera einen Haftbefehl erlassen. Der 37-Jährige war wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe in Höhe von 2250 Euro verurteilt worden. Weil er diese nicht bezahlt hatte, muss er nunmehr eine Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen verbüßen. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Tonna eingeliefert.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

18.10.2017, 20.36 Uhr
Friedrich I. | Wie kann man nur so
eine große Maschine stehlen?
Sie hat Nummern eingestanzt.
Wenn man eine benötigt, könnte man sie ausleihen
oder ist hier noch nicht soweit?
Verkaufen kann man doch so etwas nicht?
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.