nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 08:38 Uhr
21.11.2017
Meldung aus dem Landratsamt

„Nein heißt Nein!“...

diese Forderung nach sexueller Selbstbestimmung wurde im vergangenen Jahr - verbindlich im Strafgesetzbuch verankert. Der Deutsche Bundestag stimmte im Juli 2016 einer grundlegenden Reform des Sexualstrafrechtes zu. Dazu wird es im Kyffhäuserkreis eine Konferenz geben...

Das Netzwerk gegen häusliche Gewalt im Kyffhäuserkreis, möchte dem Thema „Nein heißt Nein!“ - auch bei Frauen mit Behinderung im Rahmen des Fachtages einen Raum geben und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Welche rechtlichen Möglichkeiten haben Betroffene? Was sind wichtige Voraussetzungen, dass eine Strafverfolgung gelingen kann? Was kann ich tun, um Hilfe zu leisten? Welche Präventionsansätze gibt es? Wie kann auf das Hilfesystem vor Ort zugegriffen werden? Was wird noch gebraucht? Gern möchten wir Sie dazu einladen, mit in die Diskussion einzusteigen und den Fachtag mit Ihrem Wissen und Ihren Fragen zu bereichern.

Mittwoch, 22.11.2017

ab 13:00 - 13:30 Uhr Einlass und Anmeldung

V E R A N S T A L T U N G S O R T : Bürgerzentrum Cruciskirche Crucisstraße 8 - 99706 Sondershausen

Flyer:
„Nein heißt Nein!“...
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

09.11.2017, 20.35 Uhr
tannhäuser | In wievielen Sprachen...
...muss denn eine deutsche Frau heutzutage bewandert sein, damit auch jeder das NEIN versteht und nicht den kurzen Rock als Einladung?
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.