nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 00:34 Uhr
10.11.2017
Kulturszene aktuell

„Bankett für Achilles“

In der Cruciskirche Sondershausen wird es wieder einen Filmabend geben. Die Einladung kommt vom Förderverein Cruciskirche und ein interessanter Gast wird dabei sein...


Am Dienstag, den 21.November um 19:00 Uhr gibt es im Bürgersaal der Cruciskirche einen Filmabend :
„Bankett für Achilles“ ein DEFA- Film der besonderen Qualität aus dem Jahre 1975 vom Thüringer Regisseur Roland Gräf. Mit seiner Nähe zur damaligen sozialen Realität und den beeindruckenden Außenaufnahmen der Bitterfelder Landschaft hatte es der Film schwer, überhaupt in die Kinos zu kommen. Erzählt wird die Geschichte eines 65jährigen engagierten Chemiefacharbeiters und gleichzeitig Naturliebhabers, der in die Rente entlassen werden soll. Die Rolle des Hauptdarstellers ist mit Erwin Geschonneck hervorragend besetzt.

Statt Fernsehabend  Filmabend (Foto: Edith Baars)
Der Abend wird begleitet vom Filmpublizisten Klaus-Dieter Felsmann aus Berlin, der Kulturabteilung der Stadt Sondershausen und von der Zentrale für politische Bildung in Erfurt.
Freuen Sie sich auf einen interessanten Filmabend.

Eintritt 3
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.