nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 13:25 Uhr
10.11.2017
Neues aus Sondershausen

16. Berufsinfotage eröffnet

In der Bundeswehrhalle in Sondershausen wurden am Vormittag die nun schon 16. Berufsinfotage 2015 im Kyffhäuserkreis eröffnet. Mit dabei zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen aus dem Norden Thüringens...

Vom heutigen Freitag, dem 1o. November von 09:00 Uhr 15:00 Uhr bis zum Samstag, dem 11. November 2014 von 10:00 14:00 Uhr werden bereits zum 16.mal die BerufsInfotage „go future“ des Kyffhäuserkreises in der Bundeswehrhalle Sondershausen durchgeführt.

16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Erwartet werden wieder zahlreich Gäste, allein über 1.000 Gäste werden die zahlreiche Schülerinnen und Schüler aller Regelschulen, Thüringer Gemeinschaftsschulen, Berufsschulen, Gymnasien und des Förderzentrums sein, sowie Eltern und Ureltern sein. Auf der wieder zweitägigen Messe stellen sich 52 Unternehmen und Institutionen aus der Region Nordthüringen vor. Sie stellen besonders Schülern rund 100 Ausbildungsberufe, Praktika und Studienmöglichkeiten vor.


Landrätin Antje Hochwind (SPD) eröffnete, zusammen mit Sonja Helm (Koordinierung der Schulen) anschließend die BerufsInfotage. In diesem Jahr nehmen 52 Unternehmen und Institution an den BerufsInfotagen teil. Die Organisation erfolgte durch das Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung gemeinsam mit einer Reihe von weiteren Partnern, so die Bundeswehr und die Kyffhäusersparkasse. Dafür sprach die Landrätin den Dank aus.

Als Gäste konnte Hochwind viele Geschäftsführer und Ausbildungsleiter der Region begrüßen unter ihnen auch einige Kreistagsmitglieder wie den Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion Jens Krautwurst und den Vorsitzenden des Bilsgungsausschusses Uwe Vogt (SPD).

Hochwind rief die Unternehmen der Region sich weiter zu engagieren

Aus der Rede der Landrätin

Bevor es die Berufsinfotage gab, waren früher viel junge Leute in andere Regionen abgewandert. Größtes Problem ist weiter der steigend Fachkräftebedarf in der Region, deshalb müssen wir die Jugendlichen in der Region halten, so Hochwind weiter. Die Berufsinfotage sind Chance für Jugendliche und Unternehmen.

16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Traditionell begrüßte der Hausherr die Gäste, Oberstleutnant Ulrich Rölle. Vom Prinzip her ist ja der Bundeswehrstandort Sondershausen quasi wie ein großer Ausbildungsbetrieb, denn hier bildet das Feldwebelanwärter/-Unteroffiziersanwärter- Bataillons 1 Soldatinnen und Soldaten aus. Nicht um sonst ist auch die Bundeswehr mit einem Informationsstand vertreten.

16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch das Angebot hat sich erweitert, ob Quiz oder das Mitmachen mit Werkzeugen, es gab einiges zu bieten. Bei WAGO konnte man sich beim Spielen sogar entspannen.Es lohnt sich vorbei zu kommen.
Beim Quiz können die Schulen sogar Preis gewinnen (400 Euro, 300 Euro, 200 Euro und 100 Euro). Man muss sich halt gut bei den Ständen umsehen.

16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Hochwind zeigte sich zufrieden, dass neue Aussteller den Weg in die Bundeswehrhalle gefunden haben. Auch kn machte sich auf zum Stand des Oberlandesgerichts Thüringen. Auch wir brauchen Auszubildende. Für den mittleren Dienst sind es in Thüringen 25 bis 30 Auszubildende und für den gehobenen Dienst rund 15 Auszubildende pro Jahr.

16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Hier bereitet sich Landrätin Antje Hochwind nicht etwa auf die nächste Kreisausschusssitzung vor (nächste Woche an einem Dienstag!) und auch nicht auf die kommende Wahl, sondern informiert sich bei ihrem Rundgang zu allen Info-Ständen auch über die Möglichkeiten bei der Bundespolizei, konnte auch mal so einen Schutzhelm aus.

Für die kulturelle Umrahmung sorgten Mitglieder der Privaten Fachschule für Wirtschaft und Soziales.
Auch kn machte mal einen Bummel durch die Ausstellungshalle, siehe Bildergalerie.
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
16. Berufsinfotage eröffnet (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.