nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:57 Uhr
12.11.2017
Aus der Polizeiarbeit

Diebstähle und Drogen

In Greußen wurde ein Motorrad geklaut, in Sondershausen verlor ein Täter Beute und Handy und auch mit Betäubungsmitteln gab es Probleme...

Flüchtiger Ladendieb

Ein flüchtiger Ladendieb entwendete im Tegut Sondershausen (auf dem Franzberg) drei Schnapsflaschen und wurde durch Mitarbeiter des Marktes verfolgt. Während der Flucht gab er sein "Beutegut" auf und verlor sein Handy, konnte jedoch nicht gestellt werden. Der Diebstahl wurde videografiert. Beschreibung: ca. 35 Jahre alt, ca. 190 cm groß, fremdländisches Aussehen, kurze, schwarze Haare, blaue Jacke, schwarze Umhängetasche, schwarze Jogginghose.

Wer Angaben zum Täter machen kann, sollte sich bei der Polizei melden.


Motorrad entwendet

Diebstähle und Drogen (Foto: Polizei)
Foto: Polizei

Eine Suzuki GV, umgebaut zum Streetfighter, mit dem amtlichen Kennzeichen KYF-SF88, Farbe: olivgrün mit gesticktem Totenkopf auf der Sitzbank, wurde zwischen dem 10.11.17, 20:00 und dem 11.11.17, 04:00 Uhr von einem Grundstück in Greußen, Markt entwendet. Der Wert liegt bei ca. 10.000 Euro.

Wer Angaben zum Täter oder dem Verbleib der Maschine machen kann, sollte sich bei der Polizei unter 03632/6610 melden.


Fahrer unter Betäubungsmitteln

Der Fahrer (22) eines Pkw Nissan wurde am 10.11.17 gegen 21:30 Uhr in der Alexander-Puschkin-Promenade von Sondershauseneiner Verkehrskontrolle unterzogen. Das Fahrzeug war entstempelt und nicht versichert. Der Drogentest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine.

Die Kennzeichen wurden sichergestellt, die Weiterfahrt wurde untersagt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.