nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 13:03 Uhr
12.11.2017
Aus der Polizeiarbeit

Zwei Mal Unfallflucht

In einem Fall sucht die Polizei nach Unfallflucht in Sondershausen nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können...

Unfallflucht auf dem Markt Sondershausen

Der Fahrer eines Kleintransporters fuhr beim Rangieren auf dem Markt rückwärts gegen einen Elektro-Versorgungspoller und beschädigt diesen dabei.

Er stieg kurz aus, begutachtet den Schaden und verlässt anschließend pflichtwidrig den Markt. Der Schaden an der Elektro-Versorgungssäule beläuft sich nach derzeitigen Kenntnissen auf ca. 2000 Euro. Der Elektro-Versorgungspoller wird jeweils an den Markttagen zur Versorgung der Markthändler benötigt. Das Kennzeichen des Kleintranporters wurde durch einen aufmerksamen Zeugen notiert.

Hinweise zum Fahrer an den Unfallfluchtermittler der PI Kyffhäuser unter 03632-661117.

Unfallflucht mit hohem Sachschaden

Die Halterin (61) eines Pkw Mercedes hatte ihr Fahrzeug in der Dekan-Johnson-Straße von Sondershausen abgeparkt. Diese ist zur Zeit als Sackgasse ausgeschildert, da hier Tiefbauarbeiten durchgeführt werden.

Vermutlich durch ein Lieferfahrzeug der Baustelle wurde der Mercedes vermutlich zwischen dem 09.11.2017, 06:00 und dem 10.11.2017, 15:40 Uhr beschädigt. Die C-Säule rechts bis zur hinteren Beifahrertür wurde aufgerissen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.