nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 18:50 Uhr
12.11.2017
Meldungen vom Sport

Tischtennis der 2. und 3. Kyffhäuserliga

Hier die Ergebnisse der 2. Kyffhäuserliga und 3. Kyffhäuserliga im Tischtennis. Hier Mario Köhler mit den Infos...


2. Kyffhäuserliga

SG Berka - VSG Bad Frankenhausen II 8:4

Dank eines starken Burscher (3,5 Punkte-alle Spiele gewonnen) und der Punkte von Köhler, Waldheim (je 2) und Preuhsler (0,5) gewann der Gastgeber gegen die zweite aus Frankenhausen. Deppe mit zwei Siegen, Schwarz mit einem Sieg und Hein und Börner mit einem gewonnenen Doppel punkteten für die Gäste.


TTV Schernberg III - SV Rot-Weiß Wiehe III 8:0

Der Gastgeber, die 3. Mannschaft aus Schernberg, ließ der 3. Mannschaft aus Wiehe keine Chance. Gehlert, Kirstein, Kohlhase und Cornelius in den Einzelpartien sowie noch Kellermann im Doppel, gaben nur ganze fünf Sätze ab. Fiedler, Dietzel, Henze und Main konnten dem nichts entgegen setzen.


3. Kyffhäuserliga

FSV 2006 Holzthaleben - TSV 04 Holzsußra II 8:2

Nur Lückemann und Lupprian konnten je ein Einzel gegen die starke Heimmannschaft gewinnen. Wilding und Schlepper punkteten nicht. Auer und Hörning (je 2,5), Hellmuth und Wegemann (je 1,5 Punkte) gewannen letztendlich klar gegen die zweite aus Holzsußra.


TTC Oberbösa e.V. V - SV Rot-Weiß Wiehe IV 7:7

Die Doppelpartien begannen schon mit je einem Sieg ausgeglichen. Am Ende teilten sich beide Mannschaften die Punkte. Atrat und Güttel (je 2), Selle und Fischer (je 1,5) punkteten für den Gastgeber, Schulz (3), Kliem (2,5), Lottermoser (1) und Lippert (0,5) für die Gäste.


USV Gorsleben e.V. II - MTV 1861 Greußen IV 3:8

Müller/ Fröbus verloren ihr Doppel gegen Ehrhardt/ Mülverstedt) genauso wie Nagler und Enzerink gegen Ludwig/ Krüger. Nagler (2) und Müller (1) konnten Einzelsiege für den Gastgeber einfahren, Rostowski und Läufer verloren ihre Spiele. Ehrhardt, Krüger und Mülverstedt gewannen je zwei Einzelpartien zum Gesamtsieg, Ludwig ging in den Einzeln leer aus.


TTV Germania Großfurra III - SV Viktoria Heldrungen II 0:8

Ein klarer Sieg für die Gästemannschaft, die insgesamt nur vier Sätze verlor. Günther, Straube, Mahlig und Grönwald sowie zusätzlich Schabrocker im Doppel konnten gegen Diebowski, Stange, Andrae und Müller keinen Sieg erringen.


CU 96 Westerengel - VfL 1888 Ebeleben 4:8

Nach den Doppelsiegen von Steinmann/ Perlick gegen Neuse/ Weißenborn und Riaboff/ Beer gegen Böttcher/ Böttcher konnte die Heimmannschaft nur noch zwei Einzelsiege durch Perlick und van Hees beisteuern. Die an diesem Abend starken Stefan Böttcher und Neuse mit drei, sowie Matthias Böttcher mit zwei Einzelsiegen sorgten für das Endergebnis, Weißenborn gewann keines seiner Spiele.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.