nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 19:40 Uhr
12.11.2017
Tischtennis aktuell

Zum Sonntag Probleme

Der TTC Oberbösa und der Sonntag als Spieltag werden wohl nie Freunde werden, wie Bert Bilke in seinem Spielbericht feststellt...

SG Braunigswalde - TTC Oberbösa 9:3

Der TTC Oberbösa und der Sonntag als Spieltag werden wohl nie Freunde werden. Der TTC gastierte beim Tabellenzweiten Braunigswalde und die zeigten den Oberbösaern wer Herr im Hause ist.
Nach den gespielten Doppeln lag der TTC gleich mit 1:2 im Hintertreffen. Lediglich M. Gaßmann/ D. Opitz konnten punkten.

Manuel Gaßmann musste sich in der ersten Partie dem bärenstarken Lukas Böhme beugen. Alles gegeben und am Ende doch verloren, so erging es David Opitz gegen Michael Seiler wieder einmal im Entscheidungssatz.

Auch Rene Engel und Bert Bilke fanden nicht in ihr jeweiliges Spiel und verloren glatt. Der TTC lag gleich zu Beginn mit 1:6 im Hintertreffen. Christian Funke holte nach der langen Durststrecke den ersten Einzelpunkt für die Oberbösaer.
16:18 so hieß es für Eric Garthoff im Entscheidungssatz gegen Peter Thorhold.

Manuel Gaßmann brachte die Oberbösaer mit seinem Sieg über Michael Seiler wieder etwas heran. Doch konnten dann Rene Engel und Bert Bilke ihre Spiele nicht für sich entscheiden und der TTC unterlag der SG Braunigswalde klar mit 3:9. Ein kleiner Trost, die Sonntagsspiele sind für diese Saison Geschichte. Am Samstag muss der TTC in die Goethestadt nach Weimar reisen.

Bert Bilke
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.