nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 20:05 Uhr
14.11.2017
Neues aus Sondershausen

Der Weg zum Schloss ist frei

Als die Bauschäden bekannt wurden und der Nordflügel von Schloss Sondershausen gesperrt wurde km auch die Frage auf, kann man den nördlichen Zugang zum Schloss noch benutzen?...

Der Weg zum Schloss ist frei (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch wenn der Bauzaun bereits bis an den Weg heran reicht, der Aufgang über diesen Weg darf benutzt werden. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten hatte in einer Pressemeldung verkündet:

Das Gebäude ist nicht einsturzgefährdet.

Der Weg zum Schloss ist frei (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Deshalb auch keine Sperrung dieses Aufganges zum Schloss Sondershausen. Ob das so bleiben wird?
Die Gerüchteküche kocht bereits und behauptete sogar der Weg sei gesperrte. Bis gestern gab es keine Sperrung.

Der Weg zum Schloss ist frei (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Sehr vertrauenerweckend sehen die Wände allerdings nicht aus. Selbst wenn es keinen Einsturz gibt, selbst ein Herausbrechen von Mauerwerk könnte Brocken bis auf den Weg rollen lassen. Ob das der Bauzaun zurückhält?
Man darf gespannt sein, wie die nächsten Untersuchungen verlaufen.
Der Weg zum Schloss ist frei (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Der Weg zum Schloss ist frei (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.