nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 00:11 Uhr
04.12.2017
Kulturszene aktuell

„Eine neue Freundin“ (F 2015)

Zur Aufführung des Francois-Ozon-Dramas „Eine neue Freundin“ (F 2015) am Freitag im StuKi 76 / Panorama Museum Bad Frankenhausen hier wieder der Tipp von Fred Böhme...

Francois Ozon ist ein produktiver Regisseur und schenkt dem europäischen Kino Jahr für Jahr Filme, die nicht alle Meisterwerke in jedem Fall aber sehenswert und diskussionswürdig sind, so auch sein 2015 entstandener Drama „Eine neue Freundin“ (F 2015), den das StuKi 76 als letzten Film im diesjährigen Programm am 8. Dezember, 20:00 Uhr aufführt.

EINE NEUE FREUNDIN (F 2015) DRAMA
Regie/Buch: Francois Ozon
Darsteller: Romain Duris, Anaïs Demoustier, Raphaël Personnaz, Isild Le Besco u.a.
FSK: 12; L.: 107 min
Claire und Laura sind beste Freundinnen seit Kindertagen. Seite an Seite wachsen sie auf, teilen alle schönen und traurigen Erfahrungen. Doch die Freundschaft, die für ewig bestimmt zu sein schien, findet ein jähes Ende, als Laura stirbt. Sie hinterlässt ein kleines Baby und ihren Ehemann David. Claire muss ihre eigene Trauer unterdrücken, da sie Laura versprochen hat, sich um David und das Baby zu kümmern. Als sie unangemeldet bei David auftaucht, erlebt sie eine schockierende Überraschung …

François Ozon („Jung & schön“, „8 Frauen“) erzählt in „Eine neue Freundin“ von einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft und beschreitet mit großem Einfühlungsvermögen neue Wege der Inszenierung von Weiblichkeit. Romain Duris („So ist Paris“, „L’auberge espagnole“) zeigt sich dabei von einer ganz neuen Seite neben der zauberhaften Anaïs Demoustier („Das bessere Leben“, „Der Schnee am Kilimandscharo“).
„Genüsslich legt François Ozon in DIE NEUE FREUNDIN die Abgründe des braven Bürgers frei.“ Vogue

„Eine neue Freundin“ (F 2015) (Foto: Weltfilm)
Rechteinhaber: Weltkino
Mit Shuttleservice! Abfahrt ab REHA-Klinik 19:30 Uhr. Interessenten melden bitte ihren Bedarf unter der 03466-32620 an bzw. REHA-Patienten tragen sich bitte in die Liste im Patientenordner ein!

Trailer: http://www.eineneuefreundin.weltkino.de/#home
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.