nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 18:26 Uhr
04.12.2017
Meldungen vom Sport

Spende an den Tischtennis-Club Oberbösa

Town & Country Stiftung vergibt Spende an den Tischtennis-Club Oberbösa e.V.. Dazu erreichte kn diese Meldung...


Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. Der Tischtennis-Club Oberbösa e.V. ist eine der 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllt hat. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury jeweils ein Projekt pro Bundesland aus, an das ein weiterer Förderbetrag in Höhe von 5.000 vergeben werden soll. Die feierliche Gala fand am 24. November 2017.

TTC Oberbösa (Foto: privat)
Florian Baistock (links) übergab den symbolischen Spendenscheck der Town & Country Stiftung. Foto: privat

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das wichtige und unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Tischtennis-Clubs Oberbösa e.V.: „Im Verein trainieren Kinder von 6-12 Jahren und fahren zudem drei- bis viermal zu Minimeisterschaften. Die Eltern und Trainer wirken ebenfalls mit großem Engagement mit und wir freuen uns, einen Teil zur Ausstattung der kleinen Tischtennisspieler beigetragen zu haben“, erklärte Florian Baistock, Botschafter der Town & Country Stiftung und Town & Country Franchise-Partner, Thüringen.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo mit dem Anliegen ins Leben gerufen, um unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht, wobei die ursprünglichen Satzungszwecke zwischenzeitlich noch erweitert worden sind.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.