nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 16:04 Uhr
06.12.2017
Kommunalpolitiker äußern sich

Erster Kandidatenvorschlag für die Landratswahl

Am vergangenen Dienstag beschäftigte sich der CDU-Kreisvorstand mit einem Kandidatenvorschlag für die Landratswahl im kommenden Jahr. Dazu erreicht kn diese Meldung...

"Für uns ist klar, dass Jens Krautwurst, der unseren Kreisverband und die Kreistagsfraktion erfolgreich führt, auch unser Kandidat wird. Mit unserer einstimmigen Empfehlung setzen wir ein klares Zeichen", so der stellvertretende Kreisvorsitzende Jörg Steinmetz.



"Neben seinem außergewöhnlichen Engagement schätzen wir besonders seine Durchsetzungskraft, seine sachorientierte Arbeit und seine klaren Worte. Er kann diese Wahl gewinnen", so Steinmetz weiter.


Erster Kandidatenvorschlag für die Landratswahl (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Jens Krautwurst erklärte in einer ersten Stellungnahme: "Ich freue mich über das große Vertrauen und stelle mich gern dieser Herausforderung. In den Kommenden Wochen und Monaten werde ich meine Vorstellungen für die Zukunft unsres Landkreises deutlich machen."


Die formelle Nominierung soll auf einem Kreisparteitag am 13. Januar in Bad Frankenhausen stattfinden.

Jens Krautwurst arbeitet in der Kyffhäusersparkasse als Bereichsleiter. Er zeichnet verantwortlich für die Geschäftsstellen, die Immobilienfinanzierung sowie das Versicherungsgeschäft.

← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.