nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:03 Uhr
12.02.2018
Das Wetter - heute, morgen und übermorgen

Nachts Frost, morgen Sonne

Heute Nachmittag und Abend ziehen wiederholt Schneeschauer vorüber. Selbst kurze Gewitter können nicht ausgeschlossen werden. Etwas Neuschnee und entsprechende Glätte sind aber nur im Bergland oberhalb von 400 m zu erwarten. Dabei ist es meist stark bewölkt. Die Temperaturen liegen bei mäßigem Südwestwind bei 1 bis 4, in den Mittelgebirgen je nach Höhenlage bei -3 bis 2 Grad...

Wetterbild (Foto: Gernot Thelemann)
In der Nacht zum Dienstag bleibt es bei geringer Bewölkung niederschlagsfrei. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen -4 und -6, im Bergland zwischen -6 und -8 Grad. Es weht schwacher Wind aus Südwest.

Am Dienstag scheint bei wenigen Wolken nahezu ungestört die Sonne. Niederschlag fällt nicht. Die Maxima liegen zwischen 2 und 4, im Bergland zwischen -2 und 2 Grad. Der Wind weht schwach aus Süd. In der Nacht zum Mittwoch weht bei klarem Himmel schwacher Südostwind. Die Temperaturen gehen auf Werte zwischen -6 und -10 Grad zurück.

Am Mittwoch ist es sonnig und die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 4, im Bergland zwischen -2 und 2 Grad. Der Wind weht schwach aus Südost. In der Nacht zum Donnerstag verdichtet sich nach klarer erster Nachthälfte die Wolkendecke von Westen her. Bis zum Morgen bleibt es noch niederschlagsfrei. Die Luft kühlt auf -5 bis -7, im Bergland bis -9 Grad ab. Es weht schwacher Südostwind.

Am Donnerstag überwiegt starke Bewölkung. Es regnet aber erst in der zweiten Tageshälfte. Bei mäßigem Südost- bis Südwind steigen die Temperaturen auf 3 bis 5, in den Mittelgebirgen auf -2 bis 3 Grad. In der Nacht zum Freitag bleibt der Himmel stark bewölkt. Dabei fällt zeitweise bis in die Kammlagen der Mittelgebirge Regen. Die Temperaturen sinken bei mäßigem Wind, der von Süd auf West dreht, auf 1 bis -1, im Bergland bis -3 Grad.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.