nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:52 Uhr
12.02.2018
Aus der Polizeiarbeit

Wildunfälle im Kreis

Sowohl am Sonntag, als auch am Montag gab es einen Wildunfall im Kyffhäuserkreis. Hier kn mit den Einzelheiten...

Reh von Auto erfasst

Ein Autofahrer war am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr auf der B4 aus Oberspier kommend in Richtung Sondershausen unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief. Der 48 Jahre alte Autofahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Das Reh starb an der Unfallstelle. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Pkw mit Wildschwein kollidiert

Rund 4.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls am heutigen Montagmorgen. Kurz vor 06.00 Uhr befuhr der Fahrer eines Opels die Straße von Bad Frankenhausen kommend in Richtung Rottleben, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn lief.

Der 52-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Tier starb an der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.