nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:33 Uhr
08.03.2018
Neues aus Sondershausen

So wird es in der Franzbergschule aussehen

Am Vormittag lüftete das Landrats Kyffhäuserkreis einige Geheimnisse um das Aussehen, besonders im Bereich des Innenausbaus der zukünftigen Franzbergschule Sondershausen...

Es gibt ja doch immer wieder Spaziergänger, die sich mal das zukünftige Schulgebäude anschauen, doch wie wird es in den Innenräumen aussehen? Zu einem Vororttermin hatte heute am Vormittag Landrätin Antje Hochwind (SPD) geladen.

So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Es fragen immer wieder besorgte Eltern an, wird denn die Schule rechtzeitig zum neuen Schuljahr fertig sein? Gab es durch die Kälteperiode große Baurückstände? Alle diese Fragen beantworteten heute der Projektabwickler Schulen des Bauunternehmens Goldbeck, Andreas Scheffler (re.), Landrätin Antje Hochwind (SPD) und Schulleiter Volker Hörold.

Wir liegen mit allen drei Schulneubauten im Zeitplan, was besonders für die beiden Schulen wichtig ist, die im Sommer fertig sein müssen.
Scheffler informierte, dass es zwar beim Bau der Außenanlagen witterungsbedingt zu einigen Verzögerungen, die aber schnell wieder aufgeholt werden können, weil die Temperaturen bereits auch draußen wieder Arbeiten zulassen.

Volker Hörold gefällt, was er bereits gesehen hat. Es besteht für die Elternvertreter die Möglichkeit, demnächst auch einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Trotz der Kälte konnte der Innenausbau planmäßig fortgesetzt werden, so bei den Malerarbeiten und dem Elektroausbau und wir werden im Juni fertig, so Scheffler weiter. Die wichtigsten Einkäufe für die Ausrüstungen sind getätigt. Zur zeit laufen die letzten Abstimmungen für die eigentliche Ausstattung der Schulzimmer, denn es gibt ja nicht nur Stühle und Tische in den Schulräumen.

So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Es braucht keiner zu befürchten, dass hier ein "zweiter Flughafen" entsteht. und verwies darauf, dass zum neuen Schuljahresbeginn auch die Ausstattung vorhanden sein wird. Die Farbgestaltung außen in grün wird sich teils in den Räumen widerspiegeln (grüne Stühle), aber es wird auch Kontraste geben, wie Flure in rötlichen Farben.

Nicht nur die Schüler werden modern ausgestattet, selbst die Lehrer können sich sich freuen, den der Lehrertisch wird nicht fest sein, sondern lässt sich als Stehpult oder Sitzpult hoch und runter fahren.

So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch die Anbindung zur Straße wird modern gestaltet. Hier ist bereits der Weg zur Straße zu erkennen, der behinderten gerecht gestaltet sein wird. Wie Volker Stietzel informierte, liegt von der Stadt Sondershausen auch die Zusage vor, die Bushaltestelle soll ebenfalls zu Schulbeginn fertig sein.

So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gekennzeichnet wird die Schule als erste im Kreis mit einer neuen Zimmeraufteilung. So werden zum Beispiel auch kleinere Räume bereitgestellt (Differenzierungsräume), damit man auch mal in Gruppen getrennt arbeiten kann. Neu auch, zwei Räume werden verstärkt schallisoliert sein!

Noch ist nicht viel zu sehen, aber auch einen Blick in die Lehrküche hatte kn geworfen, sie erste beiden Bilder in der Bildegalerie.

Und wenn Sie im Bild viele Kabels gesehen haben, dann sei informiert, ca. 30 km Schwachstromkabel und 15 km Starkstromkabel "frisst" so ein Bau.

So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Und ab morgen läuft sogar noch ein zusätzliches Projekt an. Nach der großen Begeisterung für das Wandgemälde in der Kyffhäusertherme soll mit Hans-Joachim Tempel aus Roßleben und den Schülerinnen und Schülern der Franzbergschule mit dem voraussichtlichen Thema Berg. und Musikstadt ein Wandgemälde entstehen.
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
So wird es in der Franzbergschule aussehen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.