nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:00 Uhr
09.03.2018
Kulturszene aktuell

Vortrag in Schloss Sondershausen

Gemeinsam laden der Geschichts- und Altertumsverein für Sondershausen und Umgebung e.V., der Förderkreis Schloss und Museum Sondershausen e.V. und das Schlossmuseum Sondershausen zu ihrem nächsten Vortrag, ein. Thema „Metallsärge im Wandel der Zeit Von Königin Editha bis zum King of Pop Michael Jackson“...

Am Dienstag, den 13. März, um 18.30 Uhr, findet er im Rosa Salon von Schloss Sondershausen statt. Dieses Mal wird Prof. Dipl.-Restaurator Bernhard Mai aus Erfurt über „Metallsärge im Wandel der Zeit Von Königin Editha bis zum King of Pop Michael Jackson“ sprechen.

Was eint Königin Editha (910-946) und den King of Pop Michael Jackson (1958-2009)? Beide haben ihre sterblichen Überreste von einem Sarg aus Metall umhüllen lassen! Aber auch die Grafen und Fürsten fanden ihre letzte Ruhe teils umhüllt von Metall in einen Holz- oder Steinsarkophag, vor allem seit dem 16. Jh.

Der Vortrag stellt im Besonderen die Blütezeit der Metallsarkophage im Barock vor. Es werden die verschiedenen Sargtypen, Gestaltungsarten und Sarginschrift-Programme aus den bedeutenden Fürstengrüften von Mitteldeutschland dargestellt. Dabei finden auch musikgeschichtliche Aspekte aus jener Zeit im Kontext zu den Sarginschriften Gehör. Der Schluss des Vortrages gibt Auskunft darüber, wie ein Metallsarg zur Abwendung von Terrorgefahren seit dem 11. September 2001 richtig zu gestalten ist.

Prof. Bernhard Mai ist seit 1993 Lehrbeauftragter Dozent an der Fachhochschule Erfurt, Fakultät Restaurierung und Konservierung und lehrt vor allem über Methoden und Materialien in der Restaurierung mit Schwerpunkt Metall. Seit 2000 ist er Vorsitzender des Vereins für Industriearchäologie Thüringen. Prof. Mai leitete u. a. die Restaurierung des Metallsarges von Graf Wilhelm von Schwarzburg (1534-1598), der 1598 auf Burg Straußberg bei Sondershausen verstarb.

Dr. Ulrich Hahnemann
Vorsitzender Geschichts- und Altertumsverein für Sondershausen und Umgebung e. V.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.