nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 15:22 Uhr
09.03.2018
Aus der Polizeiarbeit

Verbrühung in Pflegeheim Artern

Patient nach Verbrühungen ins Krankenhaus eingeliefert. Polizei nimmt die Ermittlungen auf. Dazu von der Polizei diese Meldung...

Auf Grund verschiedener Meldungen in den Medien und den sozialen Netzwerken nahm die Polizei in Artern am Freitagvormittag Ermittlungen in einem Pflegeheim in der Salinestraße auf. Dort war am Donnerstag ein 38-jähriger Bewohner mit Verbrühungen in eine Spezialklinik gebracht worden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand schwebt der Mann nicht in Lebensgefahr. Ermittlungen zufolge erlitt er die Verletzungen beim Baden in einer Wanne. Hinweise auf eine vorsätzliche Straftat gibt es momentan nicht. Die Polizei in Artern ermittelt wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.