nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:40 Uhr
13.03.2018
Aus der Polizeiarbeit

Öffnen der Fahrertür führte zu Unfall

Zu einem Verkehrsunfall mit 5.000 Euro Sachschaden kam es am Montagabend in Sondershausen...

Eine Autofahrerin hielt im verkehrsberuhigten Bereich der Hauptstraße an, um ihre Beifahrerin aussteigen zu lassen. Als die 55-Jährige schließlich auch die Fahrertür öffnete, um selbst auszusteigen, kam es zur Kollision mit einem vorbeifahrenden Pkw, der aus Richtung Lohstraße kam. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Blick zum Nachbarn

Sangerhausen, Walther-Rathenau-Straße

Eine Fordfahrerin parkte rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß gegen einen die Rathenaustraße befahrenden PKW Toyota. Etwa 2.000 Euro Sachschaden entstand.

Kelbra, L220

Aus Richtung Tilleda in Richtung Kelbra fahrend kollidierte ein PKW Mitsubishi mit einem Wildschwein, welches die Fahrbahn querte. Das Tier flüchtete, am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.