nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 00:14 Uhr
12.04.2018
Landratswahl im Kyffhäuserkreis

Der Rot / Rote Schulterschluss!

SED 2.0... Unter dieser Überschrift erreichte kn über Facebook die nachfolgende Meldung von Landrtaskandidat Björn Hornschu...

1989 haben Menschen in Leipzig und in anderen Teilen der damaligen DDR für Demokratie und Pluralismus demonstriert und das unter der Gefahr für Leib und Leben!

Alles schon vergessen?
Da gibt es immer eine Alternative...
Aber bitte nicht das...

Hinweis kn
Gemeint ist von Hornschu die Nachricht:
Die Linke zur Bürgermeisterwahl in Ebeleben
in dem Die Linke Kyffhäuserkreis mitteilte, sie werde in Ebeleben den SPD-Kandidaten Steffen Lupprian unterstützen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

12.04.2018, 07.24 Uhr
muraschke | jetzt mal alle geschlossen
Da möchte man fragen: "Keine anderen Probleme?!"

Die Welt steht kurz davor, sich gegenseitig Raketen an den Hals zu schicken und die deutsche Regierung grillt in Meseberg für bessere Stimmung und Teamfähigkeit.

Also lassen wir das Kasperletheater ...

P.S. Dass die Linke kaum eigene Kndidaten aufgestellt hat, ist einfach eine politische Fehlleistung (insbesondershausen). Da versteckt man sich zu gern hinter einem Aufruf zur Wahl des SPD-Kandidaten, um nicht ganz blassokowski dazustehen...
12.04.2018, 12.54 Uhr
Mueller13 | CDU hat kein Problem mit der SED-Linken
An rot/rot/grüne Regierungen/Bündnisse haben wir uns ja bereits gewöhnt.
Viel besser finde ich, was uns jetzt in Brandenburg angeboten wird von der CDU.

https://www.morgenpost.de/berlin/article213974551/CDU-Chef-Senftleben-schliesst-Koalition-mit-Linken-nicht-aus.html

Die CDU kein Problem mit den Linken in eine Koalition zu gehen, lehnt aber eine Zusammenarbeit mit der AfD ab.
Wie war das gleich mit der konservativen Erneuerung? Die CDU ist eine weitere linke Partei geworden.
Was sagen uns die Führungsgestalten der CDU? Man stehe für eine "Politik der Nächstenliebe und Toleranz".
Liebe CDU, mit diesen Eigenschaften könnt Ihr eine Essensausgabestelle der Tafel führen, aber kein Land!
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.