nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 18:38 Uhr
13.04.2018
Neues aus Bad Frankenhausen

Die Schulanfänger der „Kindervilla“ starteten zur Abschlussfahrt

An einem schönen Apriltag starteten wir 13 Vorschulkinder aus der integrativen Kindertagesstätte „Kindervilla“ Bad Frankenhausen mit dem Bus zum „Kinderschloss“ nach Mansfeld. Was man dort erlebte, erfahren Sie hier...

Dort wollte sie ein „Ritterfest“ erleben. Nach der Begrüßung durften sich die Jungs ein tolles Schwert und die Mädchen eine schöne Kette basteln. Alle Jungs mussten einen Schwur auf ihr Schwert ablegen, damit sie zu echten Rittern wurden. Die Mädchen übten einen mittelalterlichen Tanz ein.

Die Schulanfänger der „Kindervilla“ starteten zur Abschlussfahrt (Foto: Kindervilla)
Das Verkleiden mit schönen Kostümen zu Burgjungfrauen und Rittern begeisterte die Kinder besonders. Bei einem Turnier wurde „Mann“ gegen „Mann“ mit dem Schwert gekämpft. Die Jungfrauen wählten den besten Ritter zum König. Dieser suchte sich dann seine Königin aus. Beim Armbrustschießen konnte jeder seine Schießkünste unter Beweis stellen. Mittags gab es dann ein ritterliches Mahl und dieses wurde natürlich kredenzt im großen Rittersaal.

Hühnerbeine, Pudding und roter „Wein“ mundete allen Gästen ungemein. Doch die Zeit verging wie im Flug und ein erlebnisreicher Tag, der allen Kindern und Erzieherinnen in schöner Erinnerung bleibt, ging zu Ende.

Ein großes Dankeschön an den Verein „Freunde und Förderer der Kindervilla“, der uns die Busfahrt finanzierte, dem Busfahrer des Busunternehmens „Stottmeier“, der uns sicher an unser Ziel brachte und Frau Wedekind vom „Kinderschloss“ in Mansfeld.

Die Vorschulkinder und Erzieherinnen aus der „Bienchen- und Eichhörnchengruppe“
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.