nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 19:00 Uhr
14.04.2018
Feuerwehr aktuell

Seltenes Jubiläum gewürdigt

Bei der Freiwilligen Feuerwehr „Paul-Volkmann“ Sondershausen-Jecha gab es heute ein seltenes Jubiläum das im Rahmen der heutigen Jahreshauptversammlung gewürdigt wurde...

Für die Kameraden Herbert Alber und Heinz Ludwig (li.) gab es das Große Brandschutzehrenzeichen am Bande für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr. Herzlichen Glückwunsch.

Seltenes Jubiläum gewürdigt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Im Auftrag von Bürgermeister Joachim Kreyer (konnte heute nicht teilnehmen) hatte heute der Hauptamtsleiter Stefan Schard diese ehrenvolle Auszeichnung zu überreichen und die Glückwünsche der Stadt Sondershausen zu überbringen. Stefan Ostermann vertrat den Vorsitzenden Kreisfeuerwehrverbandes Mario Hasenbein und überbrachte die Glückwünsche.

Schard würdigte das Wirken der beiden Feuerwehrleute für die Sicherheit nicht nur in Jecha sondern auch in der Stadt Sondershausen.
Wehrleiter Matthias Sickel übernahm gleich zwei wichtige Aufgaben. Er übernahm das Anheften der Zeichen.

Seltenes Jubiläum gewürdigt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Anschließend ernannte er die Kameraden Herbert Alber und Heinz Ludwig im Namen der Stadt Sondershausen zu Ehrenmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr.
Auch kn schließt sich den Glückwünschen der Kameraden der FFW Jecha für beide Auszeichnungen an.
Seltenes Jubiläum gewürdigt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Seltenes Jubiläum gewürdigt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Seltenes Jubiläum gewürdigt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Seltenes Jubiläum gewürdigt (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Von der Jahreshauptversammlung berichtet kn in einem gesonderten Bericht.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.