nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:25 Uhr
08.05.2018
Meldungen aus der Region

Wanderwege wieder frei begehbar

Gute Nachrichten kommen aus der Hohen Schrecke. Dazu diese Meldung...

Der Wonnemonat Mai bietet allerbeste Voraussetzungen um eine ausgiebige Wanderung zu machen und das frische Grün der Wälder und die Blütenpracht auf den Streuobstwiesen zu genießen. Pünktlich zum Start der diesjährigen Wandersaison ist auch das Wanderwegesystem der Hohen Schrecke wieder fit gemacht worden.

Die von Sturmtief Friederike verursachten massiven Schäden sind inzwischen weitgehend beseitigt. Frau Straka von der Naturstiftung David teilt uns hierzu mit: „Es war eine große Herausforderung sämtliche Wanderwege weitgehend wieder frei und sicher für Wanderer begehbar zu machen.

Dies ist bis auf Ausnahme des „Langen Tals“ über Braunsroda (Enzian-Wiesenweg & Kleiner Rundweg) nun gelungen. Das Lange Tal ist auch begehbar, allerding muss man hier weiterhin über dem Weg liegende Bäume umgehen. Wir hoffen, dass auch dieser letzte Wegeabschnitt schnellstmöglich beräumt wird.

Wanderwege wieder frei begehbar (Foto: Hohe Schrecke)
Wir wünschen allen Wanderern und Naturfreunden viel Freude bei der Erkundung der Hohen Schrecke auf unseren Wanderwegen und freuen uns auch über Feedback wie es Ihnen gefallen hat.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.