nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 13:58 Uhr
08.05.2018
Internationaler Museumstag

Gedenkstätte überarbeitet Multimedia-Guide

Die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora lädt zum diesjährigen Internationalen Museumstag am Sonntag, den 13. Mai ein und präsentiert zu diesem Anlass den Relaunch des überarbeiteten Multimedia-Guide der Gedenkstätte...

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, den 13. Mai öffnen zahlreiche Museen und Gedenkstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Türen. Auch die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora beteiligt sich am Internationalen Museumstag und stellt im Rahmen des diesjährigen Mottos „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ den neugestalteten Multimedia-Guide erstmalig der Öffentlichkeit vor.

Der neue Multimedia-Guides ist als App konzipiert, wurde technisch auf den aktuellsten Stand gebracht und gestalterisch grundlegend überarbeitet. Der GPS-gestützte Rundgang führt durch den Außenbereich der Gedenkstätte und die Ausstellung im Museumsgebäude. Dabei ermöglicht er einen individuellen Zugang zu wichtigen historischen Orten im Außengelände. Ergänzend zu den grundlegenden historischen Informationen können die Besucherinnen und Besucher historische Fotos sowie Zeichnungen und Berichte von KZ-Überlebenden abrufen. Der Multimedia-Guide ist in deutscher, englischer, französischer und niederländischer Sprache erhältlich.

Dr. Regine Heubaum, stellvertretende Leiterin der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora, gibt eine kurze Einführung in den Multimedia-Guide und gewährt einen Einblick hinter die Kulissen der App-Entwicklung. Der Vortrag beginnt um 14:00 Uhr im Kinosaal der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora. Der Multimedia-Guide kann am Sonntag den ganzen Tag kostenfrei an der Besucherinformation ausgeliehen werden.

Die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora ist am 13. Mai von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Um 11.00, 13.00, 15.00 und 16.00 Uhr finden zudem Besucherführungen durch das Außengeländes und die Stollenanlage statt. Alle Führungen beginnen vor dem Museumsgebäude. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.