nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 00:23 Uhr
17.05.2018
Neues aus Sondershausen

Aktuelles aus der Cruciskirche

Es gibt einen Rückblick auf das letzte Konzert un die geplanten Veranstaltungen im Juni. Hier die Einzelheiten...

Mit einem Konzert der besonderen Art am 6. Mai 2018 luden Hiroaki Masuda und Marek Adam Smentek zum „Musikalischen Frühlingsanfang“ ein.

Neues aus der Cruciskirche (Foto: Edith Baars)
Der langjährige Generalmusikdirektor des Lohorchesters Sondershausen und der 1. Konzertmeister des Lohorchesters Sondershausen trafen mit vier Violinsonaten von Ludwig van Beethoven den Nerv der zahlreichen Besucher, die diese künstlerische Leistung mit viel Beifall honorierten. Außerdem war es auch für viele Besucher eine Freude, Herrn Masuda in Sondershausen begrüßen zu dürfen.

Im Juni erwarten uns weitere musikalische Highlights.

Die Klarinettistin des Lohorchesters Sondershausen Maxi Kaun wird gemeinsam mit drei Kollegen am Sonntag den 3. Juni 2018 um 11:00 Uhr im Bürgersaal der Cruciskirche für eine „Surprise dOr“- zu deutsch eine goldene Überrraschung sorgen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Lassen Sie überraschen.

Des weiteren werden wir am 16.06.2018 um 16:00 Uhr den Albert- Fischer- Chor Sondershausen im Bürgersaal mit seinem Chorkonzert „Lieder verbinden die Welt“
erleben. Hier beträgt der Eintritt 10 .

Und am 17.Juni 2018 um 16:00 Uhr können Sie sich am Schuljahresabschlußkonzert der Musikschule des Kyffhäuserkreises "Carl Schroeder Konservatorium" erfreuen. Auch hier ist der Eintritt frei.

Das „Leseportal“ in der Cruciskirche- ein Gemeinschaftsprojekt der Frauen- und Familienbegegnungsstätte Düne e.V und des Fördervereins Cruciskirche Sondershausen hatte seine erste Zusammenkunft am 7. Mai 2018. Der nächste Termin ist Montag, der 04.Juni von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr zum Thema „Bücher aus der DDR“ mit Verkauf. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.


Alle Veranstaltungen werden auch an der Infotafel des Bürgerzentrums Cruciskirche
in der Crucisstraße 8 präsentiert. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Edith Baars
Förderverein Cruciskirche
Sondershausen e.V.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.