nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:29 Uhr
17.05.2018
Meldungen aus der Region

Kindererlebnistag am Kyffhäuser-Denkmal

Zum Kindertag findet am Samstag den 2. Juni 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr am Kyffhäuser-Denkmal der Kindererlebnistag statt...

Zwischen dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal und der Oberburg steht für alle Kinder eine Hüpfburg bereit, auf der sie sich so richtig austoben können. Clown Ecki wird mit seiner Luftballonmodellage so manches kleine Kunstwerk zaubern.

Eine Feuerwehr, Kübelspritze, Rutsche, Mal- und Bastelstraße, Kindeschminken werden ebenfalls geboten. Clown Ecki hat auch eine „Zaubermaschine“ angekündigt und an der Dartscheibe können sich die kleinen Gäste so manche Süßigkeit für ihre Treffsicherheit ergattern.
Da diese vielen Erlebnisse natürlich auch hungrig machen, bietet das Bistro „Kaiser-Picknick“ direkt am Denkmal leckere Speisen & Getränke an und hält sogar für alle Kinder bis 12 Jahre ein kleines Gratis-Eis als Kindertags-Überraschung bereit.
Also schnell die Wanderschuhe eingepackt und nichts wie hin zum Kinder-Erlebnistag am Kyffhäuser-Denkmal. Viele Überraschungen warten auf Euch.

Anreise:
Über A38 Abfahrt Berga, weiter auf B85 Richtung Bad Frankenhausen
Über A71 Abfahrt Artern, weiter über Bad Frankenhausen in Richtung Nordhausen
Rufbus per Telefon anmelden: 0361 5 36 31 80, www.vgs-suedharzlinie.de

Parkplätze: für Bus, PKW, Motorrad (ca. 15 Gehminuten entfernt), Tankstelle für Elektroautos
Shuttle-Bus zur Denkmal-Kasse für mobilitätseingeschränkte Gäste (Abfahrt Parkplatz am Burghof Kyffhäuser)
Kindererlebnistag am Kyffhäuser-Denkmal (Foto: Stadtmarketing Bad Frankenhausen)
Öffnungszeiten:
April Oktober täglich 09:30 - 18:00 Uhr
November März täglich 10:00 - 17:00 Uhr
Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung. Am 24. Dezember geschlossen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.