nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 00:48 Uhr
10.06.2018
Kulturszene aktuell

„LADY MACBETH“

Zur Aufführung von „LADY MACBETH“ (UK 2017) am kommenden Freitag im StuKi 76 / Panorama Museum Bad Frankenhausen dieser Tipp von Fred Böhme...

Mit einer spannenden Mixtur aus Charlotte Bronté und Alfred Hitchcock überrascht das StuKi 76 sein Publikum am Freitag, dem 15. Juni, 20:00 Uhr, wenn es das englische Historiendrama „LADY MACBETH“ (UK 2017) aufführt.

Freitag, 15. Juni, 20:00 Uhr im StuKi 76

„LADY MACBETH“ (Foto: Koch Media)
„LADY MACBETH“ (Foto: Koch Media)

Rechteinhaber: Koch Media
LADY MACBETH (UK 2017) DRAMA
Regie: William Oldroyd
Buch: Alice Birch nach einer Novelle von Nikolai Leskov
Darsteller: Florence Pugh, Paul Hilton, Christopher Fairbank, Cosmo Jarvis u.a.
FSK: 12; L.: 89 min
England, 1865: Catherine lebt gemeinsam mit ihrem Gatten Alexander und seinem Vater Boris auf dem Land. Liebe ist in dieser Beziehung nicht im Spiel und obwohl Boris beständig darauf pocht, Catherine solle ihre ehelichen Pflichten erfüllen, hat Alexander keinerlei Interesse am Körper seiner Frau. Als ihr Mann eines Tages verreist, nutzt Catherine die Möglichkeit, dem ihr auferlegten Hausarrest zu entkommen und erkundet die Gegend. So lernt sie einen der Landarbeiter, Sebastian, kennen. Nach anfänglicher Unsicherheit und trotz einer priesterlichen Warnung gibt sich Catherine schließlich ihrer Leidenschaft hin und beginnt eine Affäre mit Sebastian. Doch Alexanders Rückkehr gefährdet das neu gefundene Glück und Catherine muss eine Entscheidung treffen... Filmstarts.de

Mit Shuttleservice! Abfahrt ab REHA-Klinik 19:30 Uhr. Interessenten melden bitte ihren Bedarf unter der 03466-32620 an bzw. REHA-Patienten tragen sich bitte in die Liste im Patientenordner ein!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=plsN0MHXmJ8

Fred Böhme
Panorama Museum Bad Frankenhausen
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.