nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 17:43 Uhr
08.06.2018

„Die Liebe hat uns nie verlassen“

Christa und Martin Franke feiern 65. Hochzeitstag im Wohnstift Kloster Donndorf. Dazu erreichte kn dieser Bericht...

Christa und Martin Franke, stolze 85 und 87 Jahre alt, feierten am 6. Juni ein besonderes Jubiläum: vor genau 65 Jahren wurden Sie zum Ehepaar.
Die Liebe hat uns nie verlassen.“ gibt Martin Franke gern zu und streichelt die Hand seiner zustimmend nickenden Frau.

„Die Liebe hat uns nie verlassen“ (Foto: Wohnstift Kloster Donndorf)
In einem Treck aus Pferdewagen flüchteten im Winter 1944/45 die Bewohner ihrer Heimatdörfer im heutigen Polen gemeinsam vor der nahenden Front.
Doch Christa und Martin lernten sich erst einige Zeit nach der Flucht kennen, als man bereits bei Bauern im heutigen Saalekreis aufgenommen worden war.
Die Eltern wie auch die Kinder halfen in der Landwirtschaft, was für die späteren Eheleute neben den eigenen Kindern und dem kleinen Gehöft damals beinahe alternativlos zur Lebensaufgabe wurde. In Nemsdorf-Göhrendorf blieb das Paar fast 64 Jahre.
„Die Liebe hat uns nie verlassen“ (Foto: Wohnstift Kloster Donndorf)
„Die Liebe hat uns nie verlassen“ (Foto: Wohnstift Kloster Donndorf)

„Jetzt im Alter sind wir sehr froh, im Wohnstift Kloster Donndorf noch einmal ein neues zu Hause gefunden zu haben.“ Seit April 2017 bewohnen die beiden zwei seniorengerechte Zimmer innerhalb der dortigen Wohngemeinschaft „Schöne Aussicht“.

Das Jubiläum wurde nach einer großen Party im Heimatort selbstverständlich auch mit den Mitbewohnern der Wohngemeinschaft gebührend bei Kaffee und Kuchen gefeiert.
Sogar Bürgermeisterin Gudrun Holbe kam persönlich zum Gratulieren, begleitet vom Kreisabgeordneten Raimund Scheja, der die Glückwünsche der Landrätin überbrachte.

Text und Fotos: Wohnstift Kloster Donndorf
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.