nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 18:54 Uhr
09.06.2018
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Windparkfest in Holzthaleben

Zum heutigen Samstag hatte der Windpark-Projektierer wpd die Bürger der Gemeinde Helbedündorf, alle Beteiligten und Interessierten zur offiziellen Einweihung des Windparks Holzthaleben eingeladen.

Die Planungen für die fünf Anlagen des Windparks begannen bereits im Jahr 2009. Zusammen mit den Flächeneigentümern und Bewirtschaftern, der Gemeinde, der Naturschutzbehörde und örtlichen Verbänden entwickelte wpd einen individuellen Plan für den Park. Die Umsetzung geriet allerdings ins Stocken, weil es Verzögerungen im Regionalplanverfahren gab. Verlorene Zeit konnte schließlich aber wieder wettgemacht werden: Von der Erteilung der Genehmigung bis zur vollständigen Inbetriebnahme im Jahr 2016 verging lediglich ein Jahr. „Mit dem Fest findet das Projekt für uns einen tollen Abschluss“, so Markus Birnkraut, Verantwortlicher bei wpd für das Projekt. „Gleichzeitig möchten wir uns auf diese Weise bei allen Beteiligten und den Bürgern der Gemeinde bedanken. Natürlich werden wir aber auch weiterhin für alle Anliegen als Ansprechpartner bereitstehen.“

Das Fest begann um 13.30 Uhr. Es wurde für alle Interessierten die Möglichkeit geboten, bei einer Besichtigung den Park genauer kennenzulernen und sich Fragen rund um den Windpark von den zuständigen Experten beantworten zu lassen.

Grußworte sprachen Vizelandrat Raimund Scheja (CDU), als Grüße vom Landkreis, und der Bürgermeister der Gemeinde Helbedündorf Jörg Steinmetz (CDU).

Außerdem hatte die wpd Vorführungen der integrativen Kindertagesstätte Tausendfüßler aus Holzthaleben und der Thüringer Gemeinschaftsgrundschule Menteroda/Keula organisiert. Und für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt.


Über die wpd AG
wpd ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von On- und Offshore-Windparks und in insgesamt 18 Ländern aktiv, der Hauptsitz befindet sich in Bremen.

Seit mehr als 20 Jahren hat das Unternehmen Projekte mit 2.180 Windenergieanlagen und einer Leistung von insgesamt 4.400 MW realisiert. Allein im Jahr 2017 baute wpd Windparks mit einer Gesamtkapazität von 320 MW. International plant wpd Vorhaben in den Größenordnungen von 8.050 MW onshore und über 5.300 MW offshore. www.wpd.de

Über die Windkraftanlage in Holzthaleben:

1. Windenergieanlagen
Typ                       Nordex N117/2400
Nennleistung                                 2,4 MW
Rotordurchmesser                       116,8 m
Höchstgeschwindigkeit an Blattspitze     81 m/s
Nabenhöhe                                    140,6 m
Gewicht Maschinenhaus    91,5 t
Gewicht des Rotors                       61,2 t
Gewicht eines Blattes                   10,4 t
Gewicht des Turmes                    94,1 t
Turmkonzept                    Hybridturm = 21 Stahlbetonsegmente mit 3,8 m Länge sowie zwei Stahlsegmente mit 23 m und 35 m Länge
Höhe des Fundaments 3,20 m
Drehzahl 7,5 – 13,2 Umdrehungen/Minute
Anlagenkonzept doppelt gespeister Asynchrongenerator

2. Fundamente
Betonmassen                                  ca. 850 m³
Stahlmassen                                     ca. 77 t
Gesamtgewicht je Fundament      2.125 t
Fundamentdurchmesser            21,5 m

3. Wegebau
Aushub für 5 Fundamente und Trasse       ca. 40.000 m³
Wege und Stellflächen ca. 36.000 m²

4. Kabelbau
Trassenlänge extern                                    6.250 m
Trassenlänge intern                                    1.350 m
Verlegte Kabellänge                      22.770 m
Kabelquerschnitt                            800 und 150 mm2
Übergabestation Am UW Menteroda
Spannungsebene                           20 kV
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.