nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 13:15 Uhr
13.06.2018
Echte Werbung für die Stadt

Neue Informationsbroschüre für die Kurstadt Bad Frankenhausen

Neue Informationsbroschüre für die Kurstadt Bad Frankenhausen
Am Vormittag wurde in Bad Frankenhausen die neue 75- seitige Informationsbroschüre für die Kurstadt Bad Frankenhausen vorgestellt...

Es ist bereits die 6. Auflage dieser Broschüre und sie kommt in einer Auflage von 4.000 Stück nach Bad Frankenhausen. Und das Gute vorweg, die Broschüre wird weder für die Stadt Bad Frankenhausen, noch für die Kur GmbH Kosten verursachen, denn sie trägt sich allein aus der Werbung der Unternehmen der Region.

Neue Informationsbroschüre für die Kurstadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Der Geschäftsführer der Kur GmbH Jens Lüdecke (li.) und Mario Fischer, Projektmanager / Städtebetreuung vom Städte-Verlag präsentierten die sehr gelungene 6. Auflage pünktlich zum 200. Jubiläum Kurstadt Bad Frankenhausen. Es ist nicht die erste gemeinsame Zusammenarbeit, denn auch der bisherige Stadtplan Bad Frankenhausen war vom Städte-Verlag erstellt worden.

Stichwort Stadtplan, denn die Broschüre enthält ebenfalls einen Stadtplan von Bad Frankenhausen mit Straßenverzeichnis, natürlich nicht nur für die Kernstadt, sondern auch für die Ortsteile Esperstedt, Seehausen und Udersleben.

Neue Informationsbroschüre für die Kurstadt Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Nach einem Vorwort Bürgermeister Matthias Strejc wird die Stadt Bad Frankenhausen mit ihren touristischen Höhepunkten und weiteren Sehenswürdigkeiten, die kn hier jetzt nicht alle nennen kann. Auch Ausflugsziele für die Region fehlen nicht.

Ein Geschichtstafel mit wichtigen Terminen ist ebenso vorhanden wie die Nennung bedeutender Persönlichkeiten.
Sehr gelungen auch der Bürgerservice der Stadt Sondershausen, denn hier gibt es die Informationen, was man wo beantragen soll, so z.B. den Angelschein im Rathaus Zimmer 022 und um die Vergnügungssteuer geht es in Zimmer 002.

Die Broschüre gibt es kostenlos im Einwohnermeldeamt, damit besonders Neubürger aus erster Hand informiert werden, und in der Touristinformation Bad Frankenhausen.

Mario Fischer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Frankenhausen und ganz besonders für die gute Mitarbeit der Gewerbetreibenden der Stadt und der Region.

Die sehr gelungene Broschüre wird wohl in 2 oder drei Jahren wieder neu aufgelegt werden, so erste Reaktion der beiden Beteiligten.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.