nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 13:40 Uhr
19.06.2018
Aus der Polizeiarbeit

Mit Messer Tasche gefordert

Sie wollte eigentlich nur nach der Arbeit nach Hause fahren. Doch als die 36-Jährige auf dem Parkplatz gegenüber des Hauses Mara in ihr Auto in der Salinestraße in Artern stieg, erlebte sie eine böse Überraschung. So die Meldung der Polizei...

Ein Unbekannter stand plötzlich in der geöffneten Tür und forderte unter Vorhalt eines Messers die Tasche der Frau. Nachdem die Frau dem Mann die Tasche gegeben hatte, verschwand er zu Fuß in Richtung Feldweg Glinz. Eine Zeugin, die der Frau zur Hilfe geeilt war, fand die Tasche wenig später hinter einem Busch, kurz vor dem Parkplatz des Schwimmbades.

Vom Täter fehlte aber jede Spur. Aus der Tasche wurden ein Handy S5 Mini, ein einstelliger Bargeldbetrag sowie Schlüssel gestohlen. Das Opfer blieb unverletzt. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 25 bis 30 Jahre alten Mann gehandelt haben. Er war ca. 1.60 bis 1.65 m groß und schlank.

Der Unbekannte hatte kurze Haare und einen hellen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einem grauen Sweatshirt. Er sprach deutsch. Bisherige Suchmaßnahmen blieben erfolglos. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen am Montag, gegen 18.00 Uhr im Bereich des Hauses Mara, in der Salinenstraße oder auf den angrenzenden Feldwegen in Richtung Glinz, Schornsteingebäude, Personen aufgefallen sind, mit der passenden Personenbeschreibung. Hinweise nimmt die Polizei in Artern oder Sondershausen (Tel 03632/6610) entgegen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.