nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 11:47 Uhr
10.07.2018
Griechische Köstlichkeiten

Neuer Pächter im Theaterrestaurant

Aus Griechenland, der Wiege des europäischen Theaters, stammt der neue Pächter des Theaterrestaurants im Theater Nordhausen. Aus Griechenland stammt auch der neue Name, den Gastronom Leonidas Gkaltsidis seinem Reich gibt: „Irodion Das Theaterrestaurant“ wird das Restaurant heißen...

Verwaltungsdirektorin Grit Reichelt und Leonidas Gkaltsidis vor dem Theaterrestaurant (Foto: Birgit Susemihl)
Köstlichkeiten aus seiner Heimat, aber auch deutsche Küche will Gkaltsidis seinen Gästen anbieten und die griechische Gastlichkeit pflegen. Geöffnet hat „Irodion - Das Theaterrestaurant“ immer dienstags bis sonntags von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17 bis 23 Uhr, nach Vorstellungen im Großen Haus auch länger.

Die Eröffnung ist den 14. September geplant. Intendant Daniel Klajner und Verwaltungsdirektorin Grit Reichelt freuen sich gemeinsam mit Leonidas Gkaltsidis auf viele zufriedene Gäste.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

10.07.2018, 13.12 Uhr
Wolfi65 | Die Reihenfolge wie immer
Erst der Grieche, dann der Türke, der Jugoslawe und dann der Inder. Dann kommt ein alternativer Treff für Aussteiger und dann ist Schluss. Und irgendwann kommt die Feuerwehr.
10.07.2018, 15.30 Uhr
Liane Enzinger | @wolfi: Quatsch mit brauner Soße
Was sie hier schreiben, ist Quatsch mit (brauner) Soße.

Liane Enzinger, M.A.
10.07.2018, 16.17 Uhr
Gips | Zu wolfi
Hallo. Egal zu welchem Thema. Alles was ich von Ihnen lese ist blech
10.07.2018, 17.33 Uhr
spaßamdienstag | @lianeenzinger, @gips
Die Kommentatoren der nnz haben sich auf Wolfi ziemlich eingeschossen.
Das nimmt er zur Kenntnis und verweist bei absoluter Unkenntnis und Fähigkeit, geringste Zusammenhänge analysieren und verstehen zu können, zum nachträglichen Besuch einer Abendschule, in der die Kommentatoren wenigstens den Abschluss der 6. Klasse schaffen könnten.
Mit ein wenig Glück, schaffen die Kommentatoren das dann auch.
Ansonsten wünscht er noch viel Glück bei den erfolglosen Versuchen, durch sarkastische Einlagen punkten zu wollen.
Dafür gibt es einmal im Voraus eine 5 minus.
Eine 6 wäre doch zu ungerecht, weil gewisse Bemühungen in den Kommentaren, ein gewisses Halbwissen einzusetzen, erkennbar sind.
10.07.2018, 18.01 Uhr
Wolfi65
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: gehört nicht zum Thema
10.07.2018, 18.11 Uhr
janko
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. Red.: gehört nicht zum Thema

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.